Logo
Anzeige
Anzeige

Erst geriet der Roller des 67-Jährigen in Flammen, dann fing auch seine Kleidung Feuer. Warum, das ist noch völlig unklar.

(ty) Es ist ein ungewöhnlicher und rätselhafter sowie folgenreicher Zwischenfall, von dem die Geisenfelder Polizeiinspektion da heute berichtet. Ein 67-jähriger Roller-Fahrer hat im Gemeinde-Bereich von Reichertshofen so schwere Verbrennungen erlitten, dass er per Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Zunächst hatte das Zweirad Feuer gefangen, dann plötzlich auch die Bekleidung des Mannes. Das Geschehen wirft noch Fragen auf, die Ermittler hoffen deshalb auf weitere Hinweise.

"Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Unfallflucht", so ein Polizei-Sprecher.

Im Oktober werden mehrere Preise verliehen, Bewerbungen sind bis 25. September möglich. Die Infos im Überblick.

Anzeige

Gertraud Schwarzer stammt aus dem Egerland, seit vielen Jahren wohnt sie in einem Haus an der Sudetenstraße in Pfaffenhofen.

Bei einem Lokal am Kammererberg hat sich ein Krimineller über Nacht 19 Kisten Leergut gekrallt.

24-Jähriger übersah am heutigen Morgen offenbar den Gegenverkehr und es kam zur Kollision. 45-Jährige wurde verletzt.

Dreiste Tat in Kelheim: Die Täter trugen angeblich Uniformen und waren in einem grünen Wagen unterwegs. Die Ermittlungen laufen.

Anzeige

Kriminelles Treiben im Landkreis Freising. Möglicherweise wurde noch mit einem weiteren Fahrzeug Unfug getrieben.

Laut DWD ist dabei auch mit orkanartigen Böen bis 110 km/h, heftigem Starkregen und Hagelschauern zu rechnen.

 

Der Pedelec-Fahrer war am Freitag in Ingolstadt bei Rot über die Straße gefahren und von einem Pkw erfasst worden.

Nächtlicher Beziehungsstreit in Mainburg mündete in strafrechtliche Ermittlungen gegen die 56-Jährige.

Anzeige

25-Jähriger verteilte im Streit eine Watschn und kassierte dafür von einem 19-Jährigen einen Faustschlag.

Nach dem Vorfall bei Abensberg ermittelt die Polizei wegen mehrerer im Raum stehender Straftaten.

Eine Verkehrs-Kontrolle ist heute Nacht einem 21-jährigen Zweirad-Lenker zum Verhängnis geworden.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Anzeige

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

56-Jähriger wurde in Ingolstadt zuerst beim Klauen erwischt und verletzte dann den Ladeninhaber.

Leser-Foto von Anna Titz. Unsere Aktion läuft weiterhin: Schicken Sie uns Ihre Aufnahmen aus der Region!

Zwischenfall in Riedenburg richtet hohen Schaden an. Ursache war offenbar eine Funken-Entwicklung bei Aufbau-Arbeiten.

Anzeige

Tatort Abensberg, nicht unerheblicher Sachschaden. Ermittlungen führten zu fünf minderjährigen Einheimischen.

Über Nacht wurden der Privat-Pkw und der Firmenwagen eines 42-Jährigen massiv beschädigt.

Spaziergänger (31) wurde von nicht angeleintem Vierbeiner attackiert. Die Tier-Halterin soll das nicht interessiert haben.

Der bislang unbekannte Täter flüchtete offenbar überstürzt, Beute machte er kaum. Polizei hofft auf Hinweise.

Anzeige

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei.

Kinder und Erwachsene können an diesem Wochenende nach Herzenslust toben. Es gibt etliche Attraktionen.

 

Unklar ist noch, was die Kriminellen am heutigen Morgen in einer Kelheimer Firma erbeutet haben. Kripo hofft auf Zeugen-Hinweise.

Gestoppt bei Siegenburg: "Die Räder berührten beim Einschlagen den Radkasten", erklärt ein Polizei-Sprecher.

Anzeige

Schwerer Unfall auf einer Kreuzung in Ingolstadt. Laut Polizei hatte der Rentner bei Rot die Straße überquert.

51-Jähriger wollte mit seinem Pkw in einen Waldweg abbiegen, 61-Jährige erkannte das zu spät und krachte mit großer Wucht ins Heck.

Polizei ermittelt wegen angerichteter Schäden bei einem Autohaus in Heißmanning und bittet um Hinweise.

2000 Kubikmeter Material werden zum Anlegen und Modellieren der verschiedenen Bahnen verarbeitet.

Anzeige

Eine verletzte Frau, Kinder kamen vorsorglich in die Klinik, 35 000 Euro Schaden, Ermittlungen gegen 22-Jährigen.

33-jähriger Zweirad-Fahrer und seine 26-jährige Sozia mussten nach dem Zusammenstoß in die Pfaffenhofener Klinik gebracht werden.

Die beiden trieben an der Grundschule in Niederscheyern ihr Unwesen, dabei wurde auch Schaden angerichtet. Polizei hofft auf Hinweise.

18-Jähriger missachtete beim Abbiegen mit seinem Ford die Vorfahrt eines 76-jährigen Mercedes-Lenkers

Anzeige
RSS feed