Logo
Anzeige
Anzeige

23-Jährige wurde offenbar gezielt ausgewählt, im Raum Heilbronn abgeholt, getötet und im Auto der Beschuldigten platziert, die untertauchen wollte. Sie und der mutmaßliche Mittäter sitzen weiterhin in U-Haft.

(ty) Nach dem Fund einer einem Gewalt-Verbrechen zum Opfer gefallenen 23-Jährigen in Ingolstadt im vergangenen Sommer hatte der Fall rasch eine fast unglaubliche Wendung genommen. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der Toten nicht, wie von den Ermittlern und offenbar sogar von Familien-Angehörigen zunächst angenommen, um die 23-jährige Deutsch-Irakerin, in deren Auto der Leichnam lag. Laut Polizei handelte es sich um eine sehr ähnlich aussehende 23-Jährige aus einem anderen Bundesland. Die in Ingolstadt lebende Deutsch-Irakerin, die zunächst für tot gehalten worden war, wurde festgenommen. Auch für einen 23-Jährigen Kosovaren klickten in Ingolstadt die Handschellen, er wurde vom SEK gefasst. Die Staatsanwaltschaft hatte einen Haftbefehl gegen beide beantragt – wegen des Verdachts auf ein Tötungs-Delikt. Sie sitzen seither in U-Haft. Heute wurde erklärt, dass nun Haftbefehle wegen Verdachts auf Mord ergangen sind. Zudem wurden beklemmende Details zum "Doppelgänger-Mord" bekannt gegeben. Wir fassen zusammen.

Er hatte rund 1,3 Promille intus, als er in einer Links-Kurve auf der B299 bei Pförring die Kontrolle über seinen PS-starken Mercedes verlor.

Tat bei Waidhofen offenbar aufgeklärt: 20-Jähriger soll den Raub begangen, 48-Jähriger den Fluchtwagen gefahren haben.

Anzeige

Der Oberilmtaler Carneval-Verein begeisterte in der Ilmtal-Halle gut 500 Zuschauer mit seinem aktuellen Tanz- und Bühnen-Programm.

 

38-jähriger Pkw-Fahrer verursachte am gestrigen Vormittag einen Zusammenstoß auf der B13.

Gewürdigt werden überregionale Einzel- oder Team-Leistungen, die im vergangenen Jahr errungen worden sind. Hier die Details.

34-Jährige wurde von einem Kleinbus erfasst und verletzt. Der VW-Lenker soll sich einfach aus dem Staub gemacht haben.

Anzeige

Tour endete bei Mainburg: Der Mann war alkoholisiert, zeigte Ausfall-Erscheinungen und hatte gar keinen Führerschein.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

31-Jähriger Pkw-Lenker krachte im Vollrausch gegen einen Baum, zwei weiteren Autofahrern (31 und 44) wurden Verkehrs-Kontrollen zum Verhängnis.

Junge Leute aus Baar-Ebenhausen im Visier der Polizei: Beide waren alkoholisiert und machten sich nach dem Unfall zu Fuß davon.

Anzeige

Illustrator führt anlässlich der Sonder-Ausstellung "Im Dienste Roms – Legionen und Hilfstruppen" hinter die Kulissen von Film-Klassikern wie "Ben Hur" oder "Gladiator".

63-Jährige aus Schwabhausen glaubte, ihrem Kind zu helfen, und bezahlte dann auch rund 3000 Euro.

Eigentümer entdeckten Brand bei Rückkehr von Spaziergang. Beide wurden in eine Klinik gebracht. Kripo hat Ermittlungen übernommen.

 

Laut Polizei wurde das Feuer offenbar bei Forst-Arbeiten im Raum Schernfeld entfacht und alleine gelassen. Unbekannte Anruferin soll sich melden.

Anzeige

Neben etlichen neuen Angeboten finden sich bewährte Kreativ-, Sprach-, Sport-, Computer- und Kinder-Kurse. Anmeldungen ab Mittwoch möglich.

Frankfurt-Anhänger sollen FC-Bayern-Fans unvermittelt angegriffen haben. Polizei ermittelt wegen versuchten Raubes, Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung und bittet um Hinweise.

18-Jährige verlor im Ortsteil Hof auf eisglatter Strecke die Kontrolle über ihren Pkw. Es kam zur Kollision mit dem Auto einer 51-Jährigen.

Pkw-Unfall am gestrigen Nachmittag in Winkelhausen bei Langenmosen. Die Verunglückten mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Wer kann sachdienliche Angaben machen, die zur Aufklärung der hier geschilderten Fälle beitragen könnten?

Der Pkw krachte heute Nacht im Kreis Dachau frontal gegen einen Baum und war nicht mehr fahrbereit. Der Frau droht nun ein Strafverfahren.

BMW-Lenker (56) war bei Ingolstadt gut 40 km/h zu schnell und hatte 0,7 Promille – jeder Verstoß hat für sich schon ein Fahrverbot zur Folge.

Anzeige

Rund 30 Firmen, Einrichtungen und Behörden stellen sich vor. Zudem gibt es Vorträge zu Aus- und Weiterbildung, Umschulung, Quereinstieg und Studium.

Der 21-jährige BMW-Fahrer hatte bei dem Crash wohl einen Schutzengel. Staatsstraße 2044 für mehrere Stunden gesperrt.

Gegen die beiden Beschuldigten (17 und 21) aus dem Kreis Kelheim wird nun wegen mehrerer Straftaten ermittelt.

Die Akteure des Oberilmtaler Carneval-Vereins zeigen ihr komplettes Programm, der Eintritt ist frei. Dazu gibt es Getränke und Krapfen sowie eine Tombola.

Anzeige

Gegen 1 Uhr gab es einen Knall, dann musste die Feuerwehr anrücken. Ursache des Unglücks war offenbar eine vergessene Kerze.

16-Jähriger missachtete beim Überqueren der Bundesstraße die Vorfahrt eines Pkw-Lenkers (22).

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Laden-Diebe, die es nicht lassen können: In Freising wurde eine 58-Jährige gefasst, in Neutraubling ein 26-Jähriger. Beide machten fette Beute.

Anzeige

Das Angebot des Gesundheitsamts startet am 8. Februar wieder. Auch bei der Termin-Vereinbarung ist keine Namens-Nennung nötig.

In der Wohnung des Mannes wurden verschiedene Drogen sowie Bargeld und eine Waffe sichergestellt. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Markus Binninger ist neuer Chef der Kripo in Ingolstadt. Tobias Uschold leitet künftig die Polizeiinspektion Ingolstadt, die auch für Manching zuständig ist.

Gestoppt in Ingolstadt: Dem Auto fehlte ein Kennzeichen, dem Fahrer der Führerschein. Zudem war der 31-Jährige besoffen und stand unter Drogen.

Anzeige
zell
RSS feed