Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Folgenschwere Unaufmerksamkeit in Dachau: Zwei verletzte Frauen und ein verletztes Kind sowie ein schrottreifer BMW Z3 und ein demolierter Mini

(ty) Die Unachtsamkeit einer 20-Jährigen führte gestern zu einem größeren Verkehrsunfall mit Totalschaden in der Schleißheimer Straße in Dachau. Die junge Frau wollte mit ihrem Mini rückwärts aus einer der seitlichen Parkbuchten fahren. Da die Sicht leicht versperrt war, tastete sie sich langsam aus der Lücke heraus. Dabei übersah sie eine 41-Jährige, die mit ihrer sechsjährigen Tochter in einem BMW Z3 stadteinwärts unterwegs war, und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Crash wurden alle Beteiligten leicht verletzt, wie die Polizei berichtet. Am Z3 der 41-Jährigen entstand Totalschaden, der Schaden am Mini wird auf rund 7000 Euro beziffert.


Anzeige
RSS feed