Logo
Anzeige
Anzeige

Bislang 392 bestätigte Infektionen: 369 Betroffene genesen, 21 gestorben, zwei aktive Fälle. Daten aus den Kommunen im Überblick.

(ty) Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gibt es im Kreis Pfaffenhofen, wie berichtet, bislang 21 Menschenleben zu beklagen. Das Landratsamt veröffentlicht seit einiger Zeit eine tägliche Übersicht (siehe unten) darüber, in welchen Gemeinden die mit dem Virus infizierten Menschen, die gestorben sind, gelebt haben beziehungsweise wie viele bestätigte Infektionsfälle und genesene Patienten es in welcher Kommune gibt. Die Zahl der Landkreis-Bürger, die positiv auf den neuartigen Erreger getestet worden sind, hat sich seit Freitag nicht erhöht und beträgt damit weiterhin 392.

Der Freistaat weitet sein Angebot aus und trägt dafür alle Kosten, die nicht anderweitig übernommen werden.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Anzeige

In den vergangenen Tagen "kam es durch einige Uneinsichtige zu Verstößen gegen die geltenden Vorschriften", wurde heute dargelegt.

Aktueller Stand: 346 bestätigte Infektionen, 320 Betroffene gelten als genesen, 18 sind gestorben, derzeit acht aktive Fälle

Bislang 507 bestätigte Infektionen: 34 Betroffene sind gestorben, 457 gelten als genesen, derzeit 16 aktive Fälle.

Kommt der Opel-Lenker mit einem Fahrverbot davon oder drohen ihm ein Strafverfahren und der Entzug der Fahrerlaubnis?

Anzeige

65-Jährige erkannte auf der Staatsstraße ein Abbiege-Manöver zu spät und verursachte einen Auffahr-Unfall.

Bei einem Treffen wurden die bisherigen und künftigen Aktivitäten der "Boden-Allianz" und der Öko-Modellregion beleuchtet.

In Bad Abbach wurde ein bereits voll beladener und an einen Pkw gekuppelter Anhänger geklaut.

Gewerkschaft startet Umfrage über Erfahrungen der Beschäftigten und zur Arbeit unter erschwerten Bedingungen.

Anzeige

Insgesamt wurden gestern eilends 50 Personen abgestrichen, nun müssen die Ergebnisse abgewartet werden.

Alle Einheimischen sind zum Mitmachen eingeladen und es gibt sogar etwas zu gewinnen.

Es geht um eine angeblich größere Schlägerei, eine Flaschen-Attacke und den Übergriff auf einen 23-Jährigen.

51-jähriger Rennradler übersah ein Baustellen-Schild, 81-Jähriger stürzte beim Überfahren der Randstein-Kante.

Anzeige

Sein Song "Dahoam" ist fast schon Kult. Am 21. August stellt der niederbayerische Barde sein neues Kabarett-Programm vor.

 

Heute Morgen herrschte im Außen- und Innenbereich des Lokals an der Theresienstraße noch reges Treiben.

Der junge Mann verlor am gestrigen Abend in Sinzing die Kontrolle über seine Maschine, er starb noch vor Ort.

Das vor fünf Jahren begonnene Joint-Venture mit Schlumberger in der Tiefbohr-Technik wird beendet.

Anzeige

24-jährige Pkw-Lenkerin missachtete die Rechts-vor-Links-Regelung und es kam zur Kollision mit einem anderen Auto.

Ein bislang Unbekannter hat diversen Renovierungsmüll einfach in die Landschaft geworfen.

Das Volksfest fällt heuer wegen Corona aus. Allerdings wird vermutet, dass stattdessen hier private Partys steigen sollten.

Der junge Mann soll heute Nacht in Ingolstadt den Fahrer (33) geschlagen haben. Polizei hofft auf Zeugen-Hinweise.

Anzeige

49-Jährige erkannte bei Straßhof eine Situation zu spät und verursachte einen Auffahr-Unfall. Straße war eine Stunde gesperrt.

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

42-Jährige wollte die Stoffteile auskochen, vergas dann aber den Topf auf der eingeschalteten Herdplatte.

18-jähriger Pkw-Lenker nach Verfolgung gestoppt. Führerschein einkassiert, Strafverfahren wegen illegalen Rennens folgt.

Anzeige

Nächtliches Unglück im Kreis Eichstätt: 32-Jähriger hatte fast 1,4 Promille, als er abrutschte und 20 Meter einen Hang hinunterfiel.

Die junge Frau war gestern Abend von Hörzhausen in Richtung Sandizell unterwegs, als sie in einer Kurve die Kontrolle über ihr Auto verlor.

Finanzspritzen aus dem Förder-Programm "Lebendige Zentren" von Bund und Ländern. Geld auch für Freising und Moosburg.

39-Jähriger wurde an einem Sicherungsseil über einen Zaun gezogen und prallte dann offenbar mit dem Kopf gegen einen Baum.

Anzeige

Pkw-Lenker (57) aus dem Kreis Pfaffenhofen saß mit 1,22 Promille am Steuer, 33-Jähriger aus dem Kreis Freising hatte 1,48 Promille.

63-Jähriger aus Neuburg war am gestrigen Nachmittag als vermisst gemeldet worden, heute Nacht wurde er tot aufgefunden.

Ferien-Kalender-Aktionen sind gestartet, Gemeinde-Beauftragte stehen fest, Zeugnis-Verleihung in Zeiten von Corona.

 

"Das Virus ist für den Menschen ungefährlich, für Haus- und Wildschweine aber tödlich", fasst der bayerische Bauernverband zusammen.

Anzeige
RSS feed