Logo
Anzeige
Anzeige

Junge Leute konnten gestern im Zuge eines von der Sparkasse initiierten Projekt-Tags ihre Erfahrungen mit "Pepper" machen.

Von Alfred Raths

Dank seiner vielen Sensoren erkennt "Pepper", wenn jemand mit ihm kommunizieren will, und ist dann sogar in der Lage, Dialoge zu führen. Der humanoide Roboter war gestern zu Gast in der Pfaffenhofener Sparkasse. Die Begegnung mit dem nur 1,20 Meter großen, futuristisch anmutenden Gesellen spielte sich allerdings hinter verschlossenen Türen ab. Zugang hatten nur die Mitwirkenden von "Open Project", eine Community für Schüler und Studenten in der Kreisstadt. Die machten mit Pepper auch körpersprachliche Erfahrungen. Mit Hilfe etwa seines Touch-Screens sowie Spracherkennung oder Stimmen-Analyse sind zahlreiche weitere Interaktionen möglich.

 

Unbekannte zogen heute Nacht vom Gewerbegebiet in Richtung Innenstadt und hinterließen eine regelrechte Spur der Verwüstung.

Ingolstädter muss sich wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallflucht und Hausfriedensbruchs verantworten

Anzeige

Jetzendorfs Bürgermeister Manfred Betzin (CSU) blickt auf laufende sowie anstehende lokale Projekte und nimmt die Staatsregierung in die Pflicht.

Heuer winken Präsente im Gesamtwert von mehr als 50 000 Euro. Hier lesen Sie, welche Nummern heute welchen Preis bescheren.

In zwei Fällen sind die mutmaßlichen Täter bereits ermittelt, in allen weiteren sind die Gesetzeshüter auf etwaige Zeugen angewiesen.

Pkw-Lenker hatte 1,76 Promille intus, als es schepperte. Zudem durfte der Pole (41) in Deutschland gar kein Fahrzeug mehr steuern.

Anzeige

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Der Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus erlebte heute großen Andrang. Morgen ist aber auch wieder viel geboten.

 

Dubioser Helfer nutzte die Notlage eines Wohnungsinhabers eiskalt aus. Was die Gesetzeshüter den Bürgern raten.

Bürgermeister Anton Steinberger (CSU) fasst die wichtigsten Ereignisse des Jahres zusammen und sagt, welche Projekte anstehen.

Anzeige

78-jährige Pkw-Lenkerin war auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert.

So gibt's eine schöne Bescherung und Sie helfen obendrein beim Klimaschutz: Geschenke, Verpackungen und die Baum-Frage.

Ermittlungsgruppe rollt nach einem Hinweis den ungeklärten Fall um die damals zwölfjährige Monika Frischholz aus Flossenbürg neu auf.

Vohburgs Bürgermeister Martin Schmid (SPD) blickt auf das zu Ende gehende Jahr, das von einer Explosion erschüttert wurde, und benennt anstehende Projekte.

Anzeige

Polizei beendet nächtliche Tour im Kreis Freising: Der 21-Jährige, dem jetzt ein Strafverfahren blüht, war zudem alkoholisiert.

Geheimnisvolles Strategie-Spiel verspricht Hochspannung: Bis Mitte März gastiert am Münchner Airport ein Escape-Room.

Insgesamt fünf Fahrzeuge waren an dem Unfall-Geschehen am gestrigen Nachmittag beteiligt, das vergleichsweise glimpflich ausgegangen ist.

Heuer winken Präsente im Gesamtwert von mehr als 50 000 Euro. Hier lesen Sie, welche Nummern heute welchen Preis bescheren.

Anzeige

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen Berichten der bayerischen Polizei

Der Gebäude-Komplex war am vergangenen Freitag unverzüglich gesperrt worden. Nun seien die Räume wieder "uneingeschränkt nutzbar".

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Bürgermeister Helmut Bergwinkel (FUW) blickt auf viele umgesetzte Projekte zurück und kündigt für 2019 richtungsweisende Entscheidungen an.

Anzeige

Bis Heiligabend ist auf dem Hauptplatz noch ein abwechslungsreiches Programm geplant.

Bernd Dominik hat den Posten von Alfred Grob übernommen, der für die CSU in den Landtag gewählt worden ist.

Weitere Fälle aus den aktuellen Polizeiberichten für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Der Mann bemerkte gestern während der Fahrt im Kreis Dachau Brandgeruch. Der Schaden am Mercedes beträgt 20 000 Euro.

Anzeige

Die Pfaffenhofener Gruppe erhielt zuletzt mächtig Zuwachs, Obmann Wolfgang Inderwies rührt aber weiterhin fleißig die Werbetrommel.

Gestern Abend hatte sich im Bahnhofsgebäude ein Ölofen entzündet. Verletzt wurde niemand, auch der Hund konnte gerettet werden.

Ein Mann hatte einen Zaun angefahren und dann erstmal ein Nickerchen eingelegt.

Ein Zeuge hatte gestern nach einem Parkrempler genau aufgepasst und die Polizei verständigt. Die Beamten staunten dann nicht schlecht.

Anzeige

Der 51-Jährige hatte im November zu Fuß die Verfolgung aufgenommen, nachdem ein junger Mann eine Seniorin überfallen hatte.

Gestern wurde das Ergebnis bekannt gegeben, am 16. Januar findet die konstituierende Sitzung statt.

Wer gewinnt den Großen Preis des Mittelstandes 2019? Bis zum 10. Januar können die Nominierungen zum bundesweiten Wettbewerb abgegeben werden.

Zwischen 9 und 12 Uhr werden Tische und Stühle angeboten. Die Bedingungen: Selbstabholung und Barzahlung.

Anzeige
RSS feed