Logo
Anzeige
Anzeige

Es geht um Drogen-Handel im großen Stil: Asylbewerber stehen im Verdacht, Angehörige einer kriminellen Organisation in Nigeria zu sein, die ihren Aktionsraum nach Europa ausdehnt.

(zel) SEK-Einsatz im Kreis Pfaffenhofen zur Bekämpfung des internationalen Drogenhandels: Gegen 5 Uhr rückten heute Beamte von Kripo und Spezialeinheiten in Baar-Ebenhausen an. Sie vollzogen Haftbefehle und Durchsuchungs-Beschlüsse, stellten Rauschgift sicher. Für zwei nigerianische Asylbewerber im Alter von 29 und 37 Jahren klickten die Handschellen. Hintergrund sind monatelange Ermittlungen wegen gemeinschaftlichen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Eine weitere Razzia gab es zeitgleich bei Nördlingen, dort wurde ein 30-jähriger Asylbewerber verhaftet. Auch bei ihm fand man Drogen.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen bayerischen Polizeiberichten

Kurznachrichten, Fotos, Termine und Notizen aus dem Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Anzeige

Nach 22 Jahren im Pfaffenhofener Kindergarten Maria Rast, davon 16 als Leiterin, geht Angela Bauer (60) in den Ruhestand.

Filmprogramm im Pfaffenhofener CineradoPlex von 27. Juli bis 2. August – Mit Trailern.

 

Bei der offiziellen Zwischenbilanz zur Pfaffenhofener Gartenschau mit dem bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) gab es heute Lob ohne Ende. Noch nie wurden so viele Dauerkarten verkauft.

Unbekannte haben über Nacht das Feuerwehrhaus von Geisenhausen beschmiert. Möglicherweise kroatische Fußball-Fans auf der Durchreise nach Kopenhagen.

Anzeige

Sattelzug krachte in das Stau-Ende und schob einen Pkw unter einen Lkw-Auflieger. Ein Einsatz-Fahrzeug touchierte einen Hubschrauber, der daraufhin nicht mehr starten konnte: 300 000 Euro Schaden.

Diesmal schlugen die Täter in Bad Abbach zu, erbeuteten über Nacht einen Audi A6. Die Kripo gibt Tipps für Halter von Fahrzeugen mit diesem Schließsystem.

Die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt präsentiert sich und ihre Projekte von Freitag bis Sonntag auf der Pfaffenhofener Gartenschau.

Er würdigt kleine und mittelständische Betriebe, die sich um die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung besonders verdient gemacht haben. Erstmals vergeben wird er am 12. Oktober, dann alle zwei Jahre.

Anzeige

Pool-Party in Pfaffenhofen verspricht jede Menge Spiel, Spaß und Action. Das Mitmachen ist kostenlos, nur der übliche Eintritt ist zu bezahlen.

Die Münchner Feuerwehr hatte es gestern Abend mit einer 20-Meter-Esche zu tun, die umzustürzen drohte. Das war aber der einzige Einsatz in Zusammenhang mit dem Starkregen.

Einem Security-Mitarbeiter wurde das Fahrrad zum Kauf angeboten, das seiner Tochter zuvor gestohlen worden war. Als er sich als rechtmäßiger Eigentümer zu erkennen gab, wollte der dubiose Anbieter die Rechnung sehen.

Multimediale Schnitzeljagd durch die Pfaffenhofener Kreisbücherei: Ein gefördertes Projekt zur digitalen Leseförderung.

Anzeige

Neuer Lehrpfad an der Ilm bei Förnbach ist offiziell eröffnet: Interaktive Stationen informieren über den tierischen Baumeister und Baumarten

64-Jährige verlor das Bewusstsein und rammte mit ihrem Pkw ein Motorrad: 20 000 Euro Schaden, die Frau kam ins Krankenhaus.

Ein herrenloser Koffer hatte Sperrungen und Evakuierungs-Maßnahmen zur Folge. Nach der Überprüfung durch Spezialkräfte konnte Entwarnung gegeben werden.

Aufsehen erregende Fälle aus den aktuellen bayerischen Polizeiberichten

Anzeige

Ein Bürger wandte sich an die Regierung: Die betrachtet den Fall aber als erledigt, weil eine "entscheidende Veränderung des Sachverhalts eingetreten" sei.

In bester Lage wartet ein stattliches Anwesen auf einen neuen Eigentümer. Nachdem die Volksbank-Raiffeisenbank Bayern-Mitte ihre Filiale geschlossen hat, steht das Gebäude zum Verkauf.

Bundesweit Razzien, davon 34 in Bayern. Es geht um gefälschte Führerscheine und bewusst herbeigeführte oder fingierte Unfälle. Neun hochwertige Autos und eine Fälscher-Werkstatt sichergestellt, drei Festnahmen.

Ozon-Alarm in Betriebshalle: Zwei Personen mussten ins Krankenhaus. Ermittlungen zur Ursache laufen.

Anzeige

Gestern fand in Langenbruck die letzte der vier Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung statt. Bis zum Jahresende soll nun ein Nutzungskonzept vorgelegt werden, das den verschiedensten Interessen gerecht wird.

Dem beherzten Eingreifen von Mitbewohnern ist es laut Polizei zu verdanken, dass ein Streit unter Zimmernachbarn in Großmehring unblutig zu Ende ging.

Ein Mitarbeiter der Stadt Freising soll am Wertstoffhof entsorgte Elektro-Artikel geklaut und im Internet verkauft haben. Gestern war Razzia, der Beschuldigte hat gestanden.

Die bayerischen Landwirte rechnen nach den Wetterkapriolen heuer mit leicht unterdurchschnittlichen Erträgen. Das gab Bauernpräsident Walter Heidl bekannt.

Anzeige

Für den der Sozialversicherung entstandenen Schaden hat er aufzukommen, obendrein wurde er zu 22 400 Euro Geldstrafe verurteilt.

43-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen Lkw, er soll von selbst beschleunigt haben und ließ sich angeblich nicht mehr lenken: Eine Verletzte, mehrere demolierte Autos, Holzhäuschen eingestürzt.

29-jährige Pkw-Lenkerin fiel in Reichertshausen auf, weil sie in Schlangenlinien auf der B13 fuhr. Sie bekam einen folgenreichen Hausbesuch der Polizei.

Die Experten des Deutschen Wetterdienstes prophezeien weiterhin ergiebigen Dauerregen: Es werden noch einmal bis zu 40 Liter pro Quadratmeter erwartet.

 

Anzeige

Er brachte seinen Cousin zum ICE, stieg mit ein, bemerkte die Abfahrt nicht: Daraufhin löste er eine Notbremsung aus und lief über die Gleise davon. Der Zugverkehr stand dann erst einmal still.

23 junge Leute wurden für ihre Leistungen geehrt. Darunter sechs ausländische Schüler, die ohne Deutsch-Kenntnisse vor zwei Jahren in die Mittelschule eingetreten waren.

Pkw kam von der B 301 ab, stürzte eine Böschung hinab. In der Folge gab es einen weiteren Crash, dabei wurden eine Frau leicht und ein Hund schwer verletzt.

Unbekannter Pkw-Lenker überholte erst einen Gefahrgut-Transporter trotz Gegenverkehrs, dann bremste er ihn auch noch aus.

Anzeige
RSS feed