Logo
Anzeige
Anzeige

Heute Problemabfall abgeben

(ty) Am heutigen Dienstag, 9. September, kann Problemabfall von 11.30 bis 14.30 Uhr am Wertstoffhof Vohburg und von 16 bis 18.30 am Wertstoffhof Schweitenkirchen abgegeben werden. Alle dortigen Bürger, aber auch die aus den umliegenden Gemeinden, können bei dieser Sammlung Chemikalien, Pflanzenschutzmittel, Lacke, usw. in Kleinmengen anliefern, wie der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Pfaffenhofen (AWP) mitteilt. Nähere Infos zur Problemabfallsammlung gibt es unter  www.awp-paf.de („Abfallentsorgung“); telefonische Auskunft erteilt der Abfallwirtschaftsbetrieb unter der Nummer (0 84 41) 78 79 -50. 

 

Reifen-Schlitzer: Zeugen gesucht

(ty) Gestern wurde in Rohrbach der Reifen eines geparkten Autos aufgeschlitzt. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise. Die 38-jährige Pkw-Besitzerin hatte gegen 8.30 Uhr ihren schwarzen Chevrolet im Edenthalweg abgestellt und als sie gegen 15.15 Uhr zurückkam, stellte sie fest, dass der vordere rechte Reifen aufgeschlitzt worden war. Hinweise an die Inspektion Pfaffenhofen, Telefon (0 84 41) 80 95 -0.

 

Stadtrat tagt ausschließlich nicht-öffentlich

(ty) Am Donnerstag, 11. September, beginnt um 16 Uhr im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses eine öffentliche Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses. Die anschließende Stadtratssitzung ist diesmal allerdings komplett nich-töffentlich. Daher gibt es diesmal auch keine Live-Übertragung im Internet. Die nächste öffentliche Sitzung des Pfaffenhofener Stadtrats mit Live-Stream auf www.pfaffenhofen.de/livestream findet am Donnerstag, 25. September, ab 17 Uhr statt. 

 

Sperrung in Wolnzach

(ty) Die Wendenstraße in Wolnzach (Staatsstraße 2549) muss im Bereich des Bahnübergangs wegen Gleisbauarbeiten am Samstag, 13. September, von 7.30 bis 18 Uhr voll gesperrt werden. Das teilte das Landratsamt mit. Die Umleitung erfolgt den Angaben zufolge über Wendenstraße, Gabes, Bahngelände, Schlossstraße und umgekehrt. 

 

"Ökumenischer Bergtag“ des BLSV am Spitzingsee 

(rry) Zu einem feierlichen ökumenischen Berggottesdienst mit Blick auf den malerischen Spitzingsee und die majestätischen Gipfel von Taubenstein und Rotwand samt einem bunten Rahmenprogramm für Jung und Alt lädt der bayerische Landessportverband (BLSV) am Samstag, 20. September, ein. Darauf macht der Pfaffenhofener BLSV-Kreischef Florian Weiß auch die Vereine in seinem Landkreis aufmerksam. Die Messe unter freiem Himmel beginnt um 11 Uhr. Ab Mittag ist der Biergarten des BLSV-Hauses „BergSee“ das Ziel. Um 13 Uhr startet die Wanderung zum Rosskopf, es gibt auch die Möglichkeit, mit einer vergünstigten Sesselbahnfahrt dorthin zu kommen. Ab 13 Uhr beginnt zu jeder vollen Stunde das Familienerlebnisprogramm mit Elementen wie Floßbau, Schluchtquerung, Bogenschießen und Kisten stapeln. Ab 14.30 Uhr führt ein Spaziergang rund um den See mit Erläuterungen zu den Marterln auf der Ostseite. Ab 17 Uhr ist gemütliches Beisammensein zu heimischen Klängen im BLSV-Biergarten. Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Basare und Flohmärkte rund ums Kind

(ty) Der „Herbst – BaFlo“ ist online. Die Abkürzung steht für Basare und Flohmärkte rund ums Kind im Landkreis Pfaffenhofen und existiert seit diesem Frühjahr. Kindergärten, Krippen und Basar-Initiativen melden die Termine für ihre Veranstaltung an die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen und diese erstellt unter der Info-Rubrik  eine PDF-Übersicht auf ihrer Homepage www.schwanger-in-pfaffenhofen.de. „Die Resonanz auf die Sammlung der Termine war sehr positiv und deshalb machen wir natürlich weiter“, sagt Corinna Weltge von der Beratungsstelle. 

In dieser ersten Herbstversion sind noch nicht alle Basare und Flohmärkte im Landkreis vertreten, bis Mitte September soll die Sammlung aber komplett sein, heißt es aus dem Landratsamt. Mittlerweile wurden auch drei Kleiderkammern als dauerhafte Angebote aufgenommen. „Auch wenn es hier nicht nur um Kindersachen geht, ist es eine gute Anlaufstelle für gebrauchte Waren“, so Weltge. Wer noch einen Basar, Flohmarkt oder eine Organisation melden will, kann das per Fax an die Nummer (0 84 41) 79 19 90 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tun.

 

Italienische Woche am HGW

(ty) Das P-Seminar “Una settimana italiana” des Abiturjahrgangs 2013/15 hat eine Italienische Woche am Hallertau-Gymnasium Wolnzach (HGW) organisiert. In der Woche vom 22. bis 26. September finden viele Aktionen an der Schule statt. So studiert der Kurs mit den fünften Klassen einen italienischen Tanz ein (Aufführung am Freitag der Woche in der Pausenhalle), einzelne Klassen besuchen das Kino und schauen sich einen italienischen Film an und es gibt Info-Veranstaltungen von Kursteilnehmern zum Fach Italienisch für alle Schüler, die mit der Wahl dieser Fremdsprache liebäugeln. Und natürlich werden während der gesamten Woche italienische Speisen in der Mensa, am Pausenverkauf sowie in der Q-Bar angeboten. Höhepunkt ist der Italienische Abend am Dienstag, 23. September, zu dem Schüler und Eltern eingeladen sind.


Anzeige
zell
RSS feed