Logo
Anzeige
Anzeige

Mysteriöser Mann rief die Polizei in Karlshuld auf den Plan

(ty) Am Freitag gegen 21.35 Uhr wurde in der Maurus-Gerle-Straße in Karlshuld von einem Anwohner eine verdächtige Person gemeldet, die dort um die Häuser schlich. Der Unbekannte konnte von der angerückten Polizei im Rahmen einer Fahndung nicht mehr festgestellt werden. Es gibt allerdings eine Beschreibung.

Dem genannten Anwohner war in dem Wohngebiet ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann aufgefallen. Der Unbekannte trug eine dunkle Strickmütze, eine dunkle Jacke und hatte eine dunkle Sporttasche mit Schulterriemen und weißem Aufdruck dabei. Außerdem hatte er ein Smartphone in der Hand. Der Mann wird als 180 bis 185 Zentimeter groß beschrieben.

Als der Zeuge den Unbekannten ansprach und ihn fragte, was er hier mache, antwortete dieser in gebrochenem Deutsch, dass er einen Herrn Seiler suchen würde. Danach entfernte er sich aus der Wohnsiedlung und ging zu Fuß in Richtung Kreisverkehr. Hinweise zu dem Unbekannten erbittet die Neuburger Polizei unter der Nummer (0 84 31) 67 11-0.


Anzeige
zell
RSS feed