Logo
Anzeige
Anzeige

Heute geht es für den ERC am Nachmittag gegen die Straubing Tigers 

(ty) Heute heißt es: Zurückschlagen, Panther. Nach der Niederlage in Hamburg tritt der ERC Ingolstadt heute bei den Straubing Tigers an (16.30 Uhr). Für je einen Akteur auf beiden Seiten wird die Partie eine besondere. Dem Papier nach ist der ERC Favorit, denn Straubing ist Tabellenletzter. Doch die Tigers haben nun in Larry Mitchell einen neuen Coach, der sein Debüt feiert. ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger meint: „Oft bringen Trainerwechsel frischen Wind in eine Mannschaft. Wir müssen mit dem Kopf zu 100 Prozent bei der Arbeit sein.“

Auf Seiten des ERC feiert Angreifer Patrick Hager ein Jubiläum: Es ist das bereits 400. DEL-Spiel des 26-Jährigen.  Ab 16.15 Uhr kann man unter erc-ingolstadt.de live dabei sein und mitfiebern, wenn die Panther hoffentlich in die Erfolgsspur zurückkehren.


Anzeige
zell
RSS feed