Logo
Anzeige
Anzeige

Wolnzach: Der Bub, der mit dem Rad unterwegs war, verriss den Lenker, geriet auf die Gegenfahrbahn und streifte ein Auto

(ty) Bei einem Verkehrsunfall in Wolnzach ist gestern ein zwölfjähriger Bub erheblich verletzt worden. Er war kurz vor 11 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Paulinus-Fröhlich-Straße in Richtung Schlachterstraße unterwegs, als er einen fatalen Fehler machte: An der abschüssigen Straße verriss er nach Angaben der Polizei im Einmündungsbereich den Lenker und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort war zu diesem Zeitpunkt eine 54-Jährige mit ihrem Pkw ortsauswärts unterwegs. Der Bub streifte mit seinem Rad die linke Seite des Pkw und kam anschließend zu Sturz. Er musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Ingolstadt gebracht werden.


Anzeige
zell
RSS feed