Logo
Anzeige
Anzeige

Der 46-Jährige Eichstätter, der wohl zudem Drogen konsumiert hatte, wurde ins Klinikum eingewiesen.

(ty) Ein 46-jähriger Mann aus dem Landkreis Eichstätt wurde am gestrigen Abend ins Krankenhaus eingewiesen, nachdem er total besoffen auf der Straße gelegen hatte. Gegen 23.30 Uhr teilte eine Zeugin bei der örtlichen Polizei mit, dass in der Westenstraße in Eichstätt ein Mann mit einer Flasche Wein mitten auf der Fahrbahn liege. Die angerückten Beamten trafen vor Ort auf den 46-Jährigen, der neben Alkohol nach eigenen Angaben auch Betäubungsmittel zu sich genommen hatte. Ein Alko-Test ergab bei ihm 3,3 Promille. Ein Rettungswagen brachte den Mann in Polizeibegleitung ins Klinikum nach Ingolstadt.


Anzeige
Casino For Play
RSS feed