Logo
Anzeige
Anzeige

Herker soll nominiert werden

(ty) Heute Abend will die Pfaffenhofener SPD Rathauschef Thomas Herker offiziell zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl im März küren. Beginn der Nominierungsversammlung ist um 20 Uhr im Lokal „Zum Sepp“ in der Ingolstädter Straße 91.

 

Wolnzacher Freie Wähler stellen Liste auf

(ty) Zur Listenaufstellung für die Kommunalwahl im März kommenden Jahres laden die Freien Wähler von Wolnzach am Montag, 2. Dezember, ein. Beginn der Versammlung ist um 19.30 Uhr im Gasthof zur Post in Wolnzach. Neben der Wahl der Kandidaten für die Gemeinderatsliste steht unter anderem die Wahl der Wolnzacher Kandidaten für die FW-Kreistagsliste auf der Tagesordnung.

 

Drei Lebensretter

(ty) Defibrillatoren – Geräte, die gezielte Stromstöße abgeben und im Ernstfall lebenserhaltend sein können –, wurden in drei öffentlichen Gebäuden der Stadt Pfaffenhofen angebracht.  Durch eine Anregung aus der Stadtverwaltung und auf Initiative des Personalrats wurden insgesamt drei Geräte für rund 5000 Euro erworben und in stark frequentierten Gebäuden der Innenstadt angebracht. Ein Gerät befindet sich im Rathaus direkt neben dem Aufzug, eines im Haus der Begegnung und ein weiteres im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes am Sigleck. Sie sind während der Öffnungszeiten für jeden zugänglich.

Die Geräte wurden für medizinische Laien konzipiert, sind deshalb leicht zu bedienen und können von jedem benutzt werden, denn sie sind selbsterklärend und leiten den Helfer per Sprachbefehl an. „Da das Gerät die Herzfrequenz des Patienten misst und nur bei Kammerflimmern auslöst, können auch keine versehentlichen Stromstöße abgegeben werden“, heißt es zur Erklärung aus dem Rathaus.

 

„Von Engeln und Landschaften“

(ty) Als eine „Reminiszenz an die Paradiesspiele des Sommers 2013“ bezeichnet die Künstlerin Kiki Mittelstaedt ihre Engelbilder. Ganz anders sind die Landschaftsbilder, die sie noch bis zum 4. Januar unter dem Titel „Von Engeln und Landschaften“ im Foyer und in der ersten Etage des Pfaffenhofener Rathauses zeigt. Insgesamt 30 Arbeiten sind dort ausgestellt. Am Samstag, 7. Dezember, um 10 Uhr lädt die Künstlerin  zu einer Führung durch ihre Ausstellung ein.

Bis 4. Januar kann die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros besucht werden:  Montag von 8 bis 16 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag von 7 bis 18 Uhr und jeden ersten und dritten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr.


Anzeige
zell
RSS feed