Logo
Anzeige
Anzeige

Im Rahmen der Pfaffenhofener Winterbühne tritt am 31. Januar die Band "Radio Europa" auf

(ty) Die zweite Saison der Gastspielreihe „Pfaffenhofener Winterbühne“ lockt auch im neuen Jahr mit einer virtuosen Veranstaltung: Die Musiker der Band „Radio Europa“ entführen die Zuhörer am Freitag, 31. Januar, auf der Intakt-Musikbühne auf eine musikalische, energiegeladene Reise quer durch den Kontinent.

Feiern, Tanzen, Staunen und sich Begeistern – diese Begriffe fallen derzeit nicht oft beim Thema Europa. Die Krise drückt die Stimmung. Dem entgegen setzt „Radio Europa“ ein großes Fest der europäischen Musik: „Emotional und spannungsreich, souverän und leichtfüßig", schreibt die Süddeutsche Zeitung.

„Unzählige Reisen und Begegnungen, Hunderte Improvisationen und Sessions stehen hinter den Melodien, die ,Radio Europa’ über alle Winde verstreut gesammelt hat. Manche tragen die Seele von Ländern, manche das Geheimnis einer Zweisamkeit und die meisten wollen vor allem getanzt werden“, heißt es in der Ankündigung der Stadtverwaltung.

Die vielfach ausgezeichneten Musiker senden auf breiter europäischer Welle. Mit traumwandlerischer Tiefe und atemberaubender Virtuosität bewegen sie sich mit Leichtigkeit zwischen französischer Musette, Irish Folk, Balkan-Rhythmen, mediterranen und skandinavischen Klängen. Dazwischen glänzen leidenschaftliche Weisen der Roma und Sinti sowie Melodien, die vielleicht nie die Dörfer verlassen haben, aus denen sie stammen. Am Ende steigen sogar die großen Komponisten der Klassik in dieses bunte Karussell ein, in dem alles nur Musik ist.

Im Rahmen der Pfaffenhofener Winterbühne macht „Radio Europa“ am Freitag, 31. Januar, in Pfaffenhofen auf der Intakt-Musikbühne Station. Karten gibt es für zehn Euro (ermäßigt fünf Euro) unter www.okticket.de und bei den Vorverkaufsstellen im Intakt-Musikinstitut, bei Elektro Steib und beim PK. Restkarten werden an der Abendkasse für 12,50 Euro (ermäßigt sieben) verkauft. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Informationen zu dieser und allen weiteren Veranstaltungen der Winterbühne gibt es auch unter www.pfaffenhofen.de/winterbuehne


Anzeige
zell
RSS feed