Logo
Anzeige
Anzeige

Der 51-Jährige wird seit 2. Juli vermisst. Er könnte sich im Raum Neufahrn bei Freising oder am Chiemsee aufhalten.

(ty) Die Polizeiinspektion Neufahrn bei Freising bittet weiterhin um die Mithilfe der Bevölkerung in einem Vermissten-Fall. Der bereits seit 2. Juli verschwundene Udo-Horst Fleischer sei trotz intensiver Suchmaßnahmen immer noch nicht gefunden worden, wurde heute Vormittag gemeldet. Der 51-Jährige bedürfe dringender medizinischer Hilfe. Die Öffentlichkeit wird erneut dazu aufgerufen, die Augen offen zu halten. Hinweise nimmt die Inspektion Neufahrn unter der Rufnummer (0 81 65) 95 10 -0 oder jede andere Polizei-Dienststelle entgegen.

Udo-Horst Fleischer ist 51 Jahre alt, ungefähr 160 Zentimeter groß, von starker Statur (110 Kilogramm) und hat blondes, helles Haar. Er trägt einen Drei-Tage Bart. Bekleidet sein dürfte er nach Angaben der Polizei mit einem rosafarbenen T-Shirt und einer Bermuda-Hose. Er soll einen Rucksack bei sich haben. "Sowohl ein Aufenthalt im Raum Prien am Chiemsee als auch Neufahrn bei Freising gilt als wahrscheinlich", heißt es von der Polizei. "Udo-Horst Fleischer bedarf dringender medizinischer Hilfe."


Anzeige
RSS feed