Logo
Anzeige
Anzeige

Ungewöhnlicher Crash bei Reichertshofen: 19-Jähriger erschrickt und gerät auf die Gegenfahrbahn

(ty) Eine Getränkeflasche hat gestern bei Reichertshofen einen Verkehrsunfall ausgelöst. Am Ende standen 5000 Euro Schaden zu Buche und ein Auto musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, wie die Polizei berichtet. Und so hat sich das Ganze abgespielt:

Gegen 16.40 Uhr war ein 19-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Seat auf der Kreisstraße PAF 21 in Richtung Reichertshofen unterwegs. Kurz vor Ortsbeginn platzte im Auto des 19-Jährigen eine Getränkeflasche. Durch den Knall erschrak dieser, verriss das Lenkrad und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit seiner linken Fahrzeugfront gegen den Audi eines entgegenkommenden 37-Jährigen.

 


Anzeige
zell
RSS feed