Logo
Anzeige
zell
Anzeige

In der Wertung "Unter 18" gewann Johanna Schmidt, in der Kategorie "Über 18" siegten Lena Eisenmann und Mia Engl. Bilder-Ausstellung im Haus der Begegnung.

(ty) Die Gewinner des diesjährigen "Fotogehgrafie"-Wettbewerbs in Pfaffenhofen stehen fest. Am Freitag wurden die besten Aufnahmen im Rahmen einer Online-Vernissage präsentiert. In der Wertung "Unter 18" gewann Johanna Schmidt, in der Kategorie "Über 18" siegten Lena Eisenmann und Mia Engl. Die weiteren Platzierungen lesen Sie am Ende dieses Beitrags. Die Werke, die im Rahmen der "Fotogehgrafie" heuer entstanden sind, können noch bis  zum 2. August bei einer Ausstellung in der städtischen Galerie im Haus der Begegnung angeschaut werden. Das Motto in diesem Jahr lautete: "Ein bisschen was von allem."

 

Der Wettbewerb am 27. Juni hatte aufgrund der Corona-Pandemie unter strengen Hygieneregeln stattgefunden. Insgesamt 46 kleine Teams zogen mit ihren Kameras unter Einhaltung der Regeln ab 12 Uhr durch die Kreisstadst. Bis zum Ziel an der Jugend-Talent-Station "Utopia" warteten drei Stationen mit neuen Aufgaben auf die Teilnehmer: Grund- und Mittelschule, Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus, Fernmeldebunker. Die Teilnehmer hatten zwölf Themen fotografisch umzusetzen: Blickrichtung, "Mmmmhm lecker", "ausversehen", querfeldein, "keine Grenzen", "na und?!", "verkehrte Welt", "sowohl als auch", "der springende Punkt", Perspektivenwechsel, Firlefanz, "wundersam".

Eine siebenköpfige Jury hatte nach der Fototour der Teilnehmer durch Pfaffenhofen die Qual der Wahl, aus den eingereichten Arbeiten die besten Werke zu küren. Die Jury bestand aus Markus Rist (ehemaliger Gewinner), Agathe Riener (Fotografin), Dennis Ersoy (ehemaliger Teilnehmer), Simona Grüner (Ehrenamtliche in der Jugendarbeit), Lukas Sammetinger (ehemaliger Gewinner), Manuel Hummler (Vize-Vorsitzender des Jugend-Parlaments) und Christoph Höchtl vom Sachgebiet "Familie, Bildung & Soziales" der Stadtverwaltung. Nachfolgend die Bestplatzierten:

 

"Unter 18":
1. Johanna Schmidt
2. Nils Zacher und Julius Staudenmaier
3. Cecilia Brendel, Carlotta Hechinger, Mila Possenriede
4. Rocco De Bauw und Nadine Höflmayr
5. Vivienne Wagner und Thomas Walter / Lina Franke und Sarah Ostermeir (geteilte Platzierung)

"Über 18":
1. Lena Eisenmann und Mia Engl
2. Alina Breitsameter, Laura Goldbrunner und Sophia Preitsameter
3. Leonard Stiglmayr
4. Carolin Wessollek
5. Michael Glück und Saskia Körner

Foto zum Thema "Blickrichtung" von Johanna Schmidt.


Anzeige
RSS feed