Logo
Anzeige
Anzeige

Die Impfungen erfolgen am 29. Mai mit "Astra-Zeneca". Hier die Details zur Anmeldung, die ab Dienstag möglich ist.

(ty) Am übernächsten Samstag, 29. Mai, bietet der hiesige Kreisverband des bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in den beiden Impf-Zentren des Landkreises Pfaffenhofen – in Hettenshausen-Reisgang und Geisenfeld – eine Sonder-Impf-Aktion an. Das wurde am heutigen Freitag aus dem Landratsamt mitgeteilt. Zum Einsatz komme dabei Impfstoff von "Astra-Zeneca". Insgesamt stehen den Angaben zufolge im Rahmen dieser Sonder-Aktion 800 Impf-Termine zur Verfügung, um die sich alle Landkreis-Bürgerinnen und -Bürger im Alter ab 18 Jahren bemühen können. Nachfolgend die Details zur Anmeldung.

Eine Anmeldung für diese Sonder-Impf-Aktion ist nach Angaben des Landratsamts ab dem kommenden Dienstag, 25. Mai, 20 Uhr, auf der Internet-Seite www.impfzentrum-pfaffenhofen.de möglich. Voraussetzung sei zudem eine Registrierung im offiziellen bayerischen Portal auf https://impfzentren.bayern. Weiter heißt es: Auch der Aufklärungs-Bogen "Vektor-Impfstoffe" sollte ausgedruckt und bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Dieser Aufklärungs-Bogen sei auf www.impfzentrum-pfaffenhofen.de unter "Downloads" zu finden. Wer sich einen Termin für die Sonder-Aktion am 29. Mai sichere, erhalte nach neun Wochen – am 31. Juli – seine Corona-Zweit-Impfung ebenfalls mit "Astra-Zeneca".

Weitere aktuelle Beiträge:

Zum aktuellen Stand der Corona-Impfungen im Kreis Pfaffenhofen

Corona-Situation im Kreis Pfaffenhofen: Neueste Zahlen aus allen Gemeinden

Gibt es in Pfaffenhofen heuer wieder ein Volksfest? Entscheidung verschoben

Das Pfaffenhofener Freibad öffnet am Sonntag: Diese Corona-Regeln gelten

Hier finden Sie alle wichtigen bisher veröffentlichten Beiträge über die Corona-Virus-Krise in der Region im Überblick 


Anzeige
zell
RSS feed