Logo
Anzeige
Anzeige

19-jähriger Pkw-Lenker missachtete die Vorfahrt der jungen Frau, die mit einem Motor-Roller unterwegs war.

(ty) Im Gemeinde-Bereich von Pfaffenhofen hat es am späten gestrigen Nachmittag einen Verkehrsunfall zwischen einem Kleinwagen und einem Motor-Roller gegeben, bei dem eine 17-Jährige verletzt worden ist. Das Unglück ereignete sich gegen 17 Uhr in der Nähe des Ortsteils Gundamsried. Die junge Frau, die aus dem Gemeinde-Gebiet von Rohrbach stammt, kam laut heutiger Mitteilung der Polizei mit leichteren Blessuren davon; sie wurde aber vom Rettungsdienst in die Ilmtalklinik nach Pfaffenhofen gebracht.

 

Laut Schilderung der Polizei war die 17-Jährige mit ihrem Zweirad auf der Kreuzleite – von Kleinreichertshofen her kommend – in Richtung Rohrbach unterwegs, während ein 19-Jähriger aus Aying mit seinem Pkw auf dem Neuen Mühlweg – von Zierlmühle kommend – in Richtung Gundamsried fuhr. Der Pkw-Lenker sei dann unter Missachtung der Vorfahrt in die Kreuzung eingefahren, woraufhin es zur Kollision mit dem Roller gekommen sei. Gegen den Mann wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Sachschaden an den beiden Fahrzeugen: rund 1500 Euro. 


Anzeige
mobilitätstag-2021
RSS feed