Logo
Anzeige
Anzeige
zell

So können die Bürger die hiesigen Aktionen unterstützen. Finanziert werden sollen mit dem Geld vor allem Transporte und Hilfsgüter.

(ty) Das Pfaffenhofener Landratsamt hat laut heutiger Mitteilung jetzt ein Spenden-Konto zur Unterstützung von gemeinnützig oder privat organisierten Ukraine-Hilfen eingerichtet. Auf diesem Wege biete der Landkreis den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich mittels Geld-Spenden an diesen Aktionen zu beteiligen, heißt es aus der Behörde. Finanziert werden sollen damit den Angaben zufolge "in erster Linie die notwendigen Transporte und Hilfsgüter". Gleichzeitig biete man Privat-Personen und Institutionen an, auf deren örtlich organisierte Aktionen hinzuweisen.

Spenden können nach Angaben des Pfaffenhofener Landratsamt auf folgendes Konto überwiesen werden.

  • IBAN: DE56 7215 1650 0009 5826 85
  • BIC: BYLADEM1PAF
  • Sparkasse Pfaffenhofen
  • Betreff: "Ukraine-Hilfe"

Gleichzeitig bietet der Kreis Pfaffenhofen laut aktueller Mitteilung aus dem Landratsamt sowohl Privatleuten als auch Institutionen an, "auf deren örtlich organisierte Hilfeleistungen auf der Landkreis-Homepage hinzuweisen". An die Adresse der Akteure heißt es dazu: "Sollten Sie entsprechende Hilfslieferungen organisieren, so teilen sie diese dem Landratsamt gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit. Wir werden dann öffentlichkeitswirksam darauf hinweisen. Bitte geben Sie dabei auch an, welche Hilfsgüter sie gegebenenfalls noch benötigen."

Bezüglich Sachspenden werde die Bevölkerung gebeten, sich dann unmittelbar an die privat oder gemeinnützig organisierten Aktionen zu wenden. Der Pfaffenhofener Landrat Albert Gürtner (FW) bedankte sich in diesem Zusammenhang heute auch für das enormen Engagement der Bevölkerung. "Ich bin überwältigt von der Anteilnahme und der Hilfsbereitschaft unserer Bürgerinnen und Bürger", sagte er. "Ich hoffe, wir können als Gemeinschaft unseren Anteil an der Bewältigung der Not der betroffenen Personen leisten und ihnen wieder Hoffnung und Zuversicht schenken."

Lesen Sie auch:

Pfaffenhofener Landratsamt gibt erste Hinweise für Ukraine-Flüchtlinge

Aufnahme von Ukraine-Flüchtlingen: Kreis PAF bittet Bevölkerung um Mithilfe


Anzeige
RSS feed