Logo
Anzeige
csu
Anzeige

Stellwerkstörung in Petershausen sorgte für gravierende Behinderungen – seit 12.30 Uhr läuft wieder alles regulär 

(ty) Wegen einer Stellwerkstörung in Petershausen war es heute Vormittag auf der Bahnstrecke Ingolstadt–München zu massiven Behinderungen und Verzögerungen gekommen. Nun läuft aber angeblich wieder alles nach Plan. Die Stellwerkstörung sei behoben worden, die Züge verkehren wieder auf dem Regelweg, teilte die Deutsche Bahn um 12.30 Uhr mit.

Um 11.20 Uhr hatte die Bahn noch mitgeteilt, dass wegen der Stellwerksstörung in Petershausen der Zugverkehr der DB Regio zwischen München-Hauptbahnhof und Pfaffenhofen eingestellt worden war. Die Züge des NIM-Express wendeten in Pfaffenhofen und Ingolstadt-Hauptbahnhof. Nun verkehren die Züge aber, wie gesagt, wieder regulär und nach Fahrplan. 


Anzeige
RSS feed