Logo
Anzeige
zell
Anzeige

48-Jähriger wurde schließlich in Gewahrsam genommen, er blickt nun mehreren Strafverfahren entgegen.

(ty) Im Stadtgebiet von Geisenfeld ist am gestrigen Nachmittag ein Beziehungs-Streit aus dem Ruder gelaufen, hat für einen Polizei-Einsatz gesorgt und zieht strafrechtliche Konsequenzen nach sich. Wie die Beamten von der örtlichen Polizeiinspektion heute berichten, war ein 48 Jahre alter Mann gegen 14 Uhr an der Augsburger Straße mit seiner Partnerin aneinandergeraten. Nachdem die Frau die Gesetzeshüter verständigt hatte, so heißt es weiter, rückten Streifenbeamte an und trennten die beiden Parteien.

Dabei kam es den Angaben zufolge zu einem Gerangel zwischen dem 48-Jährigen und mehreren Einsatzkräften der Polizeiinspektion Geisenfeld. In dessen Verlauf habe der Mann nach den Beamten getreten. Dabei seien zwei Polizisten verletzt worden. Wie gemeldet wird, mussten die beiden deshalb später den Dienst beenden. Der 48-Jährige sei in Gewahrsam genommen worden. "Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren", so die Polizei, "unter anderem wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte."


Anzeige
RSS feed