Logo
Anzeige
Anzeige

Gutscheine für die Über-70-Jährigen gelten heuer nicht nur beim Senioren-Nachmittag, sondern an allen Wiesn-Tagen.

(ty) Die Stadtverwaltung von Pfaffenhofen versendet laut heutiger Mitteilung derzeit Essens- und Getränke-Marken für das diesjährige Volksfest an 3978 Seniorinnen und Senioren im Kreisstadt-Gebiet. "Anders, als in den vergangenen Jahren, gelten diese Gutscheine nicht nur am Senioren-Nachmittag, sondern an allen Volksfest-Tagen", wurde dazu aus dem Rathaus erklärt. Vor dem Hintergrund eines bestehenden Corona-Infektions-Risikos habe man sich zu diesem Vorgehen entschlossen.

Bisher hatte die Stadt die Seniorinnen und Senioren im Alter von über 70 Jahren am Volksfest-Donnerstag zum Senioren-Nachmittag zu Bier und Hendl in die drei Festzelte eingeladen. "Zu ihrem eigenen Schutz können die älteren Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener diesmal selbst entscheiden, wann sie ihre Marken einlösen, und so auf weniger frequentierte Zeiten auf dem Volksfest ausweichen", heißt es in einer heute veröffentlichten Presse-Information aus dem Rathaus. Der traditionelle Senioren-Nachmittag mit Programm finde am Donnerstag, 8. September, ab 12 Uhr statt.

Das Pfaffenhofener Volksfest läuft von 2. bis 13. September. Laut Stadtverwaltung warten dann ein Riesenrad sowie rund 40 Los- und Schießbuden, Brotzeit-Stände und Fahrgeschäfte auf die Besucher. Neben dem großen Festzelt der Familie Stiftl und der Weißbierhütte der Familie Spitzenberger gibt es auch wieder das Traditionszelt, das vom Kloster Scheyern geführt wird. Die Maß Bier kostet zwischen 9,60 und 9,80 Euro. Einen Vorgeschmack bietet die öffentliche Bierprobe, zu der alle Interessierten am kommenden Mittwoch, 24. August, ab 17 Uhr eingeladen sind. Vor dem Rathaus – bei Regen im Rathaus – gibt es Freibier und Brezen, solange der Vorrat reicht. Für musikalische Unterhaltung sorgen "Die lustigen Holledauer".


Anzeige
zell
RSS feed