Logo
Anzeige
Anzeige

Tragischer Unfall bei Markt Indersdorf:  Pkw kracht ohne Fremdbeteiligung gegen einen Baum, Fahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt

(ty) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Abend auf der Schrobenhausener Straße in Langenpettenbach bei Markt Indersdorf. Ein 43-Jähriger aus Hilgertshausen-Tandern verlor laut Polizei gegen 20.25 Uhr aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte ungebremst gegen einen Baum. Er schwebte beim Abtransport mit dem Hubschrauber in Lebensgefahr.

Da der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde, musste er durch Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst unter Zuhilfenahme von technischem Gerät befreit werden. Danach wurde er vom ADAC-Rettungshubschrauber in die Notfallklinik Ingolstadt gebracht. Nach Angaben des vor Ort eingesetzten Notarztes bestand zum Zeitpunkt des Abtransports Lebensgefahr, da es zu Blutungen im Magenbereich gekommen war. Weiter Unfallbeteiligte gab es nicht. Die Inspektion Dachau führt nun die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache.


Anzeige
zell
RSS feed