Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Bemerkenswert hohe Zahl: 27 neue Gesichter sitzen künftig in dem 60-köpfigen Gremium

Westner bleibt Vize-Landrat, Finkenzeller wird weiterer Stellvertreter

(zel) Der künftige Pfaffenhofener Kreistag ist heute Nachmittag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Sie findet im seit 15 Uhr Sparkassen-Casino in der Kreisstadt statt und ist geprägt von den Vereidigungen der neuen Mitglieder, der Wahl der Landrats-Stellvertreter sowie von weiteren Personalentscheidungen. 27 neue Mitglieder zählt das 60-köpfige Gremium – das ist fast die Hälfte, wie Landrat Martin Wolf (CSU) in seiner Eröffnungsrede betonte. 26 von ihnen sind soeben vereidigt worden. Schauspieler Florian Simbeck fehlte auf Seiten der Neulinge entschuldigt; seine Vereidigung wird bei nächster Gelegenheit nachgeholt.

Die neuen Mitglieder im Pfaffenhofener Kreistag:

Martin Braun, Manching

Barbara Breher, Pfaffenhofen

Sabine Brunnhuber, Vohburg

Erich Deml, Geisenfeld

Siegfried Ebner, Pfaffenhofen

Michael Franken, Reichertshofen

Albert Gürtner, Pfaffenhofen

Georg Guld, Wolnzach

Werner Hammerschmid, Wolnzach

Markus Käser, Pfaffenhofen

Marianne Kummerer-Beck, Pfaffenhofen

Martin Lachermeier, Geisenfeld

Hartmut Lederer, Vohburg

Wolfgang Moll, Pfaffenhofen

Oliver Rechenauer, Vohburg

Thomas Röder, Pfaffenhofen

Josef Schäch, Wolnzach

Kerstin Schnapp, Pfaffenhofen

Hans Schranner, Geisenfeld

Martin Seitz, Gerolsbach

Florian Simbeck, Reichertshausen

Stefan Skoruppa, Jetzendorf

Erna Stanglmayr, Wolnzach

Karl Straub, Wolnzach

Ludwig Wayand, Baar-Ebenhausen

Paul Weber, Geisenfeld

Hans Wolf, Rohrbach

Weiterer Artikel zum Thema:

Westner bleibt Vize-Landrat, Finkenzeller wird weiterer Stellvertreter


Anzeige
RSS feed