Logo
Anzeige
Anzeige

Die Behörde rät dazu, die sichere und günstige Möglichkeit über die Internet-Seite des Landkreises zu nutzen. 

(ty) Wer sein Kraftfahrzeug abmelden möchte, kann dies auch online erledigen. Wie die Kfz-Zulassungsstelle am Landratsamt von Pfaffenhofen am heutigen Montag mitgeteilt hat, sind allerdings in diesem Zusammenhang bei der Behörde in jüngster Zeit mehrere Fälle bekannt geworden, "bei denen Bürgerinnen und Bürger zum Opfer von betrügerischen Weg-Seiten geworden sind". Das Landratsamt warnt deshalb vor dubiosen Anbietern und klärt auf.

Die Behörde erläutert: Gebe man in die Suchmaschine seines Browsers beispielsweise "Auto abmelden" ein, dann stoße man auf verschiedene Seiten, die den Abmelde-Vorgang online anböten. "Bei den meisten dieser Seiten bezahlt man deutlich mehr Geld als beim Online-Abmelden über die Zulassungsstelle, erhält keine Abmelde-Bestätigung und im schlimmsten Fall ist am Ende das Geld weg, aber das Auto ist nicht abgemeldet", fasst Sarah Kern, die Leiterin der hiesigen Zulassungsstelle zusammen.

Wer sein Auto online abmelden will, sollte – so die Empfehlung der Behörde – das daher über die Homepage des Landkreises Pfaffenhofen erdledigen. Hier der direkte Link zu diesem Service-Angebot. "Ein Abmelde-Vorgang kostet hier 2,70 Euro", sagt Sarah Kern und bekräftigt: "Sie können dabei sicher sein, dass der Vorgang auch korrekt ablaufen wird."


Anzeige
RSS feed