Logo
Anzeige
Anzeige

Der Mann war ist seit 27. Mai aus dem Bezirkskrankenhaus Landshut abgängig – jetzt wurde er in Neufahrn von der Polizei aufgegriffen

(ty) Der aus dem Bezirkskrankenhaus Landshut abgängige 33-Jährige ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Wie die Polizei am heutigen Dienstag, 24. Juli, mitteilte, wurde der Vermisste bereits vorgestern in der Neufahrner Bahnhofstraße von Beamten der dortigen Polizeiinspektion aufgegriffen und in Gewahrsam genommen. 

Damit wurde der 33-jährige gebürtige Münchner, der seit 27. Mai vermisst wurde, fast einen Monat nach seinem Verschwinden aufgegriffen. Die Polizei hatte sich zuletzt auch mit einem Bild des Mannes an die Öffentlichkeit gewandt und um Hinweise zum dessen Verbleib gebeten. Alle vorherigen Ermittlungen hinsichtlich des Aufenthaltsorts des Mannes waren ohne Erfolg verlaufen.


Anzeige
zell
RSS feed