Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Von außergewöhnlichen „kriminellen Machenschaften“ in Neustadt 

(ty) Neustadt ist schon eine Hochburg hinterhältiger Kriminalität. Das zeigt der heutige Polizeibericht. Da hat doch tatsächlich gestern ein unbekannter Verbrecher ein Ei gegen eine Hauswand geworfen. In der Föhrengasse. Der Schaden bewegt sich laut aktuellem Polizeibericht im einstelligen Bereich. Genauer gesagt soll er satte fünf Euro betragen. Sachdienliche Hinweise, um dem Eier-Mann auf die Spur zu kommen, erbittet die Polizei Kelheim unter (09441) 5042-0.


Anzeige
RSS feed