Logo
Anzeige
Anzeige

Nach dem Unfall bei Hohenwart musste die Pkw-Fahrerin gestern Abend ins Klinikum geflogen werden

(ty) Die 27-jährige Audi-Fahrerin aus Aresing wollte gegen 18.35 Uhr auf der B300 zwischen Hohenwart und Weichenried  einen vorausfahrenden Traktor überholen, überschätze hierbei aber dessen Geschwindigkeit und krachte in den Heckbereich des landwirtschaftlichen Gefährts. Bei dem Unfall zog sich die junge Frau nach Angaben der Polizei Prellungen und eine Fingerfraktur zu; sie wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum geflogen. Am Wagen der Frau entstand ein erheblicher Frontschaden. Da auch der Traktor – dessen Fahrer unverletzt blieb – nach dem Crash nicht mehr fahrbereit war, mussten letztlich beide Fahrzeuge abgeschleppt werden.


Anzeige
zell
RSS feed