Logo
Anzeige
Anzeige

Geisenfeld: Ein 20-Jähriger trug gestern Abend Schnittverletzungen davon, ein 26-Jähriger zog sich eine Prellung zu 

(ty) Zu einer blutigen Auseinandersetzung ist es gestern Abend in einer Asylbewerber-Unterkunft in Geisenfeld gekommen. Wie die Polizei berichtet, gerieten gegen 21.30 Uhr zwei Männer aus Afghanistan in Streit. Dabei ging auch eine Glastür zu Bruch und  ein 20-Jähriger erlitt dadurch Schnittverletzungen an Händen und Füßen. Der Mann wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Sein 26-Jähriger Kontrahent erlitt eine Prellung am Unterarm. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.


Anzeige
zell
RSS feed