Logo
Anzeige
Anzeige

Rohrbach: Trotz Frontal-Crash mit einem Baum bleibt der Fahrer nahezu unverletzt 

(ty) Obwohl er frontal gegen einen Baum fuhr, blieb ein Autofahrer gestern Abend nahezu unverletzt. Gegen 21.40 Uhr war der Mann mit seinem Pkw auf der Ortsverbindungsstraße von Fahlenbach nach Hög unterwegs, als es zu dem Crash kam. In einer scharfen Rechtskurve kam er nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde nach Angaben der Pfaffenhofener Polizei nur leicht verletzt; am Pkw entstand jedoch Totalschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro.


Anzeige
zell
RSS feed