Logo
Anzeige
Anzeige

Er ist offenbar von vier jungen Männern in Ingolstadt geschlagen und getreten worden – was genau passiert ist, konnte die Polizei wegen der Alkoholisierung aller Beteiligten noch nicht herausfinden

(ty) Ein 32-jähriger Geisenfelder ist heute früh offenbar in Ingolstadt von vier Männern verprügelt worden. Was sich genau abgespielt hat, konnte allerdings wegen der Akoholisierung sämtlicher Beteiligter noch nicht ermittelt werden, wie ein Polizeisprecher berichtet. Jedenfalls traf eine Streife heute früh gegen 5.10 Uhr vor einem Lokal in der Poppenstraße auf den sichtlich alkoholisierten Mann aus Geisenfeld. Der gab den Beamten gegenüber an, dass er kurz zuvor bei einem Streit von vier Männern geschlagen und getreten worden sei. Die Verdächtigen konnten kurz darauf auch von der Polizei gestellt werden. Es handelt sich den Angaben zufolge um junge Männer im Alter zwischen 22 und 24 Jahren aus Ingolstadt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Inspektion Ingolstadt unter Telefon (08 41) 93 43 – 22 22 zu melden. 


Anzeige
zell
RSS feed