Logo
Anzeige
Anzeige

Bei einem tragischen Unfall in der Manchinger Straße starb ein 48-Jähriger Ingolstädter 

Aktualisierte Fassung: Genick gebrochen

(ty) Heute kurz vor sechs Uhr ist in der Manchinger Straße in Ingolstadt ein 48-jähriger Fußgänger von einem stadtauswärts fahrenden schwarzen VW erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Der 48-Jährige wurde offenbar so heftig gegen die Windschutzscheibe geschleudert, dass die dabei zu Bruch ging. Der exakte Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft lässt ein Gutachten erstellen. 


Anzeige
zell
RSS feed