Logo
Anzeige
Anzeige

Nach einem Tipp: Polizei entdeckt sechs scharfe Schusswaffen und mehrere hundert Schuss Munition im Auto eines 39-Jährigen

(ty) Sechs scharfe Schusswaffen und mehrere Schuss Munition hat die Pfaffenhofener Polizei gestern bei der Durchsuchung eines Autos in Schweitenkirchen entdeckt. Ein Hinweis hatte die Beamten zu dem Audi A 3 geführt, der auf einem Parkplatz im Gewerbegebiet abgestellt war. Jetzt ermittelt die Kripo gegen den 39-jährigen Besitzer des Autos.

Die Bilder zeigen zwei der sechs von der Polizei sichergestellten Schusswaffen.

Bei der Durchsuchung des Wagens gegen 11 Uhr kamen tatsächlich mehrere, zum Teil in Koffern aufbewahrte, Schusswaffen sowie Munition zum Vorschein. Zwei Kleinkalibergewehre, eine Pistole Kaliber 7,65, zwei Revolver Kaliber 357, eine Vorderlader-Pistole sowie mehrere hundert Schuss Munition konnten sichergestellt werden.

Abgesehen von der Vorderlader-Pistole ist für diese Schusswaffen jeweils eine Waffenbesitzerlaubnis erforderlich, wie die Polizei mitteilt. Die habe der 39-jährige Besitzer des Wagens allerdings nicht. Gegen ihn ermittelt nun die Kripo Ingolstadt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

 

 


Anzeige
zell
RSS feed