Logo
Anzeige
Anzeige

Das Areal an der Wannersperger Straße in Pfaffenhofen umfasst immerhin rund 1100 Quadratmeter – Ideen-Workshop am 26. April vor Ort

(ty) Der Pfaffenhofener Spielplatz an der Ecke Wannersperger Straße und Gritschstraße soll attraktiver werden. Die Stadtverwaltung will das Gelände mit Hilfe eines Spielplatz-Planers sowie unter aktiver Beteiligung der Anwohner neu gestalten. Das wurde heute aus dem Rathaus gemeldet. Einen Termin, um sich mit seinen Ideen einzubringen, gibt es auch schon.

 

Alle Nachbarn und künftigen Nutzer sowie weitere Interessierte sind demnach zu einer „Ideen-Werkstatt“ eingeladen, die am kommenden Mittwoch, 26. April, ab 15.30 Uhr auf dem besagten Gelände stattfindet. Direkt vor Ort „sollen Anregungen und Vorschläge für die Neugestaltung gesammelt werden“, erklärte heute eine Sprecherin der Stadtverwaltung.

 

Der Spielplatz ist immerhin knapp 1100 Quadratmeter groß und bietet damit durchaus umfangreiche Möglichkeiten für eine attraktive Umgestaltung. Betont wird dabei: „Die Stadt möchte die Anwohner von Anfang an in die Planung sowie die Ausführung mit einbeziehen und hofft auf gute Ideen, aktive Beteiligung und tatkräftige Hilfe aus der Nachbarschaft.“ 


Anzeige
Casino For Play
RSS feed