Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Der Pfaffenhofener Tierschutzverein informiert über seine Aufgaben, Finanzierung und Arbeit – Kooperationsverträge mit zahlreichen Gemeinden

(ty) „Darum kümmern wir uns“ – unter diesem Titel hat der Tierschutzverein Pfaffenhofen seinen neuen Flyer aufgelegt. In dem kleinen Prospekt wird knapp und verständlich beschrieben, welche Aufgaben der Tierschutzverein hat, wie er sich finanziert und welche ehrenamtlichen, also kostenlosen Arbeiten Tag für Tag oben An der Weiberrast in Pfaffenhofen notwendig sind.

Der Flyer liegt derzeit in vielen Geschäften aus. Und zusätzlich in 17 von 19 Rathäusern des Landkreises Pfaffenhofen, deren Gemeinden Kooperationsverträge mit dem Tierschutzverein geschlossen haben. „Über dieses Vertrauen in unsere Sach- und Fachkenntnis freuen wir uns sehr“, heißt es von den Tierschützern.

Gleichzeitig gibt der Flyer Hinweise, wie die Arbeit des Vereins unterstützt werden kann – zum Beispiel auch durch eine persönliche Mitarbeit. „Wir suchen stets zuverlässige, ehrenamtliche Mitarbeiter, die helfen und sich um unsere Schützlinge kümmern“, sagt die Vorsitzende Manuela Braunmüller.

Man kann diese Informationen kostenlos anfordern unter Telefon (0 84 41) 49 02 44 oder den Flyer direkt  herunterladen von der Homepage des Tierschutzvereins auf www.tierherberge-paf.de.

 


Anzeige
RSS feed