Logo
Anzeige
Anzeige

Bürgerversammlung 2.0

(ty) Die Aufzeichnung der Bürgerversammlung vom Donnerstagabend in Pfaffenhofen ist jetzt im Internet unter www.pfaffenhofen.de/buergerversammlung abrufbar. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

 

Wolnzacher SPD stellt Liste auf

(ty) Die Wolnzacher Sozialdemokraten stellen morgen Abend ihre Liste für die Wahl des Gemeinderats im kommenden März auf. Beginn der Versammlung ist um 20 Uhr im Gasthof zur Post in Wolnzach. Durch den Abend führt Werner Hammerschmid, der Bürgermeisterkandidat der Wolnzacher SPD.

 

Konzert der Städtischen Musikschule

(ty) Mit feierlicher Musik stimmt die Städtische Musikschule Pfaffenhofen am Freitag, 13. Dezember, auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei; Spenden gehen an einen guten Zweck. Ab 18 Uhr werden im Festsaal des Rathauses aus einem breiten Spektrum an Instrumenten weihnachtlichen Weisen und klassi­sche Musik in unterschiedlichen Besetzungen zu hören sein. Ein Adagio aus dem Klarinettenkonzert in A-Dur von Mozart wird genauso dar­geboten wie „White Christmas“ vom Posaunen-Ensemble. Querflöten- und Klaviersolisten stehen ebenso auf dem Programm wie ein Klari­netten- und Saxophonensemble.

 

Kostenlose Energieberatung

(ty) Am heutigen Montag, 9. Dezember, findet wieder eine kostenfreie Energiesprechstunde des Landkreises Pfaffenhofen statt. Berater Reinhard Liedl steht von 17.30 bis 20 Uhr im Landratsamt in Pfaffenhofen für alle Fragen rund um Energieeinsparung, Kostenreduzierung, Fördermöglichkeiten sowie zur Energieeinsparverordnung zur Verfügung. Termine können bei Harald Wunder unter Telefon (0 84 41) 27 39 9 vereinbart werden.

Liedl ist unabhängiger geprüfter Energieberater und seit Ende 2007 für den Kreis Pfaffenhofen tätig. „Für mich als Energieberater ist es immer wieder spannend, ein neues Wohngebäude zu berechnen und danach zu suchen, wo man mit möglichst wenig Kosten die höchste Energieeinsparung erzielen kann“, so Liedl. Er versuche dabei nicht nur zu beraten, sondern auch bei Umsetzung behilflich zu sein. „Man sollte bei allen Sanierungen beachten, dass die Maßnahme auf das jeweilige Gebäude abgestimmt ist. Dabei ist nicht nur Bauweise, Lage und Größe entscheidend, sondern auch das Verhalten und die Bedürfnisse der Nutzer.“

 

Hettenshausener Gemeinderat tagt

(ty) Zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung kommt der Gemeinderat von Hettenshausen am morgigen Dienstag, 10. Dezember, zusammen. Beginn ist um 19.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht neben Bauanträgen unter anderem der Beschluss über die Teilnahme an der Bündelausschreibung zum Bezug von Erdgas für die gemeindlichen Gebäude und die Beratung über das Ergebnis des Ortstermins an der Bahnbaustelle.


Anzeige
zell
RSS feed