Logo
Anzeige
Anzeige

Ab Sonntagabend wird es recht ungemütlich in der Region. Der Deutsche Wetterdienst hat bereits eine Vorab-Info herausgegeben.

(ty) Ab dem morgigen Abend soll es ziemlich stürmisch werden in der Region. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat bereits eine so genannte Vorab-Information herausgegeben, die auch für den Landkreis Pfaffenhofen gilt. Es geht um Orkanböen, die ab Sonntag, 19 Uhr, und bis etwa Montag, 3 Uhr, erwartet werden. "Ein Sturmtief zieht am Sonntag über die mitlleren Landesteile Deutschlands hinweg ostwärts", so der DWD. Dabei komme es an der Südflanke des Tiefs verbreitet zu schweren Sturmböen um 95 Kilometer pro Stunde. Bei Passage der zugehörigen Kaltfront seien auch orkanartige Böen um 110 km/h wahrscheinlich.

 

Diese Vorab-Information versteht sich als ein Hinweis auf erwartete Unwetter. "Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen", erklärt der Deutsche Wetterdienst und rät: "Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit."

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Infos des DWD und sehen auch eine Karte, aus der die jeweiligen Warnungen und Warnstufen für die einzelnen Gebiete hervorgehen.

In dem folgenden Video, das der DWD gestern herausgegeben hat, erklärt Diplom-Meteorologin Julia Fruntke die bevorstehende Unwetter-Situation durch zum Teil schweren Sturm sowie ergiebigen Dauerregen am Sonntag.


Anzeige
RSS feed