Logo
Anzeige
Anzeige

Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung: Der Mann aus dem Kreis Aichach-Friedberg ist seit gestern verschwunden – eine Notlage oder ein Unglück sind nicht auszuschließen

(ty) Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche nach einem vermissten Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg. Seit gestern wird der 70 Jahre alte Werner Haß vermisst. Es könne derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass der Gesuchte auf ärztliche Hilfe angewiesen ist beziehungsweise sich momentan eventuell in einer psychischen Ausnahmesituation befindet. Auch ein Unglücksfall sei nicht ausgeschlossen, heißt es. 

Der aus dem Kreis Aichach-Friedberg stammende Mann hielt sich zuletzt in Augsburg auf. Der letzte mögliche bekannte Aufenthaltsort dürfte im Bereich Rain gewesen sein. Werner Haß wird wie folgt beschrieben:
 70 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schlanke Statur, gepflegtes Erscheinungsbild, grau-meliertes, kurzes Haar. Über seine Bekleidung gibt es keine gesicherten Erkenntnisse. Er könnte einen hellen Mantel und Jeans tragen. Werner Haß dürfte mit seinem Pkw, einem schwarzen Fiat Doblo, mit dem Kennzeichen AIC - WH 117 unterwegs sein. 


Eine umfangreiche Suche mit mehreren Streifen und Polizeihubschrauber verlief bislang ohne Erfolg. Wer Hinweise über den Aufenthaltsort des Vermissten oder dessen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 6 unter (08 21) 32 32 61 0 zu melden oder sich an jede andere Polizeidienststelle zu wenden. 


Anzeige
zell
RSS feed