Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Gegen eine Pkw-Halterin wird wegen Kennzeichen-Missbrauchs ermittelt. Sie hatte kurzerhand Schilder getauscht.

(ty) Im Rahmen einer Streifenfahrt haben Beamte der örtlich zuständigen Polizeiinspektion aus Pfaffenhofen am gestrigen Nachmittag gegen 17.30 Uhr im Zentrum von Hohenwart einen Opel festgestellt, an dem die Kennzeichen fehlten. Wie die Gesetzeshüter heute berichten, war an dem daneben abgestellten Lancia wiederum ein Nummernschild angebracht, das  eigentlich zu dem besagten Opel gehört.

Das hatte sich im Rahmen der weiteren Überprüfungen herausgestellt. Die Fahrzeug-Halterin habe gegenüber den Polizeibeamten als Grund für den Schilder-Tausch die corona-bedingte Termin-Vergabe bei der zuständigen Kfz-Zulassungsstelle angegeben. Dieser Umstand habe sie zu der Aktion animiert. Gegen die Frau, die im Gemeinde-Bereich von Hohenwart wohnhaft ist, werde nun wegen Kennzeichen-Missbrauchs ermittelt.


Anzeige
RSS feed