Logo
Anzeige
Anzeige

Diesmal in Ilmmünster: Unbekannte kommen über den Wintergarten und durchsuchen alle Räume auf allen Etagen – Polizei mahnt zur Wachsamkeit

(ty) Die Reihe von Einbrüchen im Raum Pfaffenhofen reißt nicht ab. Am gestrigen Montag gelang es unbekannten Tätern in ein Einfamilienhaus in der Riedermühler Straße in Ilmmünster einzubrechen und Gegenstände im Wert von rund 2000 Euro zu entwenden.

Der oder die unbekannten Täter nutzten die Abwesenheit der Hausbesitzer und drangen in der Zeit von 18 bis 19.45 Uhr in das Anwesen ein. Nach dem Aufhebeln der Wintergartentüre wurden im Inneren alle Räume auf sämtlichen Etagen durchsucht, wie die Polizei berichtet. Dabei fielen den Einbrechern Bargeld, Schmuck, zwei Laptops und eine Fotokamera in die Hände.

Zeugen, die am gestrigen Montag in Ilmmünster oder Hettenshausen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 84 41) 80 95 -0 zu melden.

Da es derzeit wieder vermehrt zu Dämmerungswohnungseinbrüchen kommt, bittet die Polizei Pfaffenhofen alle Bürger, bei verdächtigen Wahrnehmungen sofort die Dienststelle zu informieren. Besonders hilfreich seien Personenbeschreibungen, amtliche Kennzeichen oder sogar Fotos von diesen Personen und Fahrzeugen, wie die Inspektion betont.


Anzeige
zell
RSS feed