Logo
Anzeige
Anzeige

"Unter 18" holten sich Nils Zacher und Julius Standenmaier den ersten Rang. "Über 18" gewannen Lily Düren, Nico König und Eva Wohlers. Hier alle Platzierungen.

(ty) Die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen "Fotogehgrafie"-Wettbewerbs in Pfaffenhofen stehen fest. Am Freitag haben die Veranstalter von der Stadtjugendpflege die Gewinner im Garten des Kindergartens "St. Elisabeth" bekanntgegeben und gehrt. Die Auszeichnung fand dabei in zwei Kategorien statt, "über 18" und "unter 18". Zuvor hatte eine Jury alle eingereichten Bilder der insgesamt 42 teilnehmenden Teams beziehungsweise Einzelpersonen gesichtet und ausgewählt. Die 480 Werke werden noch bis 1. August jeweils samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr im Jugend-Zentrum "Atlantis" gezeigt. In der Kategorie unter 18 Jahren holten sich Nils Zacher und Julius Standenmaier den ersten Preis. Bei den Über-18-Jährigen setzten sich Lily Düren, Nico König und Eva Wohlers durch. 

 

Alle Siegerinnen und Sieger erhielten stattliche Preise, wie zum Beispiel eine Mini Drohne, eine Sofortbild-Kamera, Reisegutscheine, Fotobücher oder Gratis-Mitgliedschaften bei den VHS-Fotofreunden Pfaffenhofen. Gestiftet worden waren die Belohnungen für die erfolgreichsten Knipser unter anderem von der hiesigen Volkshochschule und der Sparkasse. 

Die Jury setzte sich zusammen aus Foto-Profis und Laien. Das Gremium bestand diesmal aus Markus Rist (ehemaliger Gewinner), Julia Spitzenberger (Jugend-Referentin des Stadtrats), Christoph Höchtl (Sachgebiets-Leiter "Familie, Bildung und Soziales" bei der Stadtverwaltung), Lena Hauser (Stadtjugendpflege), Kea Bartsch und Laura Gnann (Jugend-Parlament), Lukas Sammetinger (ehemaliger Gewinner) und Julian Hartmuth (Foto-Experte).

Die diesjährige "Fotogehgrafie" fand am 26. Juni statt. Das Motto lautete "Wechselbad der Gefühle". Von der Ilminsel aus zogen die Teams durch die Kreisstadt, um insgesamt zwölf Themen in Bildern umzusetzen. Die lauteten zum Beispiel: "klebrige Angelegenheit", "Sommernachtstraum", "stürmische Zeiten", "in den Schuhen eines anderen" oder "hinein ins süße Leben". Weitere Infos gibt es unter www.fotogehgrafie.de

Gewinner "Über 18":

  1. Lily Düren, Nico König und Eva Wohlers (Foto oben)
  2. Clara Buchmann, Christian Buchmann und Nadine Wilhelm
  3. Johanna Schmidt, Anna Sandner und Yamina Shahin
  4. Marco Bernd, Saskia Körner, Michael Glück und Tom Strasser
  5. Elisabeth Brendel und Jörg Brendel

Gewinner "Unter 18":

  1. Nils Zacher und Julius Standenmaier (Foto unten)
  2. Sofie Kordys und Anna Helfer
  3. Vincent Müller, Max Müller und Mare Puhl
  4. Antonia Kufer, Theresa Weichselbaumer und Heidi Kufer
  5. Titus Possenriede und Magdalena Brendel

Julius Staudenmaier (links) und Nils Zacher.


Anzeige
mobilitätstag-2021
RSS feed