Logo
Anzeige
Anzeige

Ältere Frau ist vermutlich ertrunken – Keine Anzeichen für ein Verbrechen

Update: Eine Leiche ohne Namen

(ty) Großeinsatz in Rohrbach. In Ufer der Ilm in der Nähe des Mühlwegs bei einem ehemaligen Sägewerk ist heute früh die Leiche einer älteren Frau entdeckt worden. Anzeichen für ein Gewaltverbrechen liegen dem Vernehmen nach nicht vor. Die Frau ist vermutlich ertrunken. Identifiziert ist sie bislang nicht. Neben der Polizei waren auch Kräfte von Wasserwacht, BRK und Feuerwehr angerückt, die aber bald wieder abziehen konnte. Die Kriminalpolizei hat am Fundort die Ermittlungen aufgenommen. Die Leiche wurde dann gegen 10.45 Uhr abtransportiert. Weitere Details und Umstände sind derzeit noch nicht bekannt.

Inzwischen gibt es eine aktuellere Meldung: Eine Leiche ohne Namen

 


Anzeige
zell
RSS feed