Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Wer kann sachdienliche Angaben machen, die zur Aufklärung der hier geschilderten Fälle beitragen könnten?

(ty) Wegen Diebstahls laufen strafrechtliche Ermittlungen in Geisenfeld nach einer Tat, die am Samstagnachmittag von einem bislang unbekannten Kriminellen begangen wurde. Nach Angaben der örtlichen Polizeiinspektion hatte ein 15-jähriger Einheimischer sein schwarz-grünes Fahrrad der Marke "Bulls" gegen 16.45 Uhr am Rewe-Markt im Gewerbe-Gebiet abgestellt. Als er nach seinem Einkauf zurückkehrte, habe er feststellen müssen, dass der Drahtesel verschwunden war. Laut Polizei hatte der Teenager das Mountainbike nicht abgesperrt gehabt. Der Wert der Beute wurde auf zirka 650 Euro beziffert. Hinweise etwaiger Zeugen werden unter der Telefonnummer (0 84 52) 72 00 entgegengenommen.

Ebenfalls wegen Diebstahls wird nach einer Tat ermittelt, die am Samstagvormittag im Stadtgebiet von Pfaffenhofen verübt worden war. Laut Mitteilung der hiesigen Polizei-Dienststelle ist einer 60 Jahre alten Frau aus dem Gemeinde-Bereich von Hettenshausen während des Einkaufs im "Kaufland" an der Joseph-Fraunhofer-Straße ihr Geldbeutel aus der Handtasche entwendet worden. In dem Portemonnaie befanden sich den Angaben zufolge ein zweistelliger Euro-Betrag sowie etliche persönliche Dokumente. Nach den bisherigen Erkenntnissen schlug der bislang unbekannte Langfinger zwischen 11.25 Uhr und 11.55 Uhr zu. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 41) 80 95 0 entgegengenommen.

Um Sachbeschädigung und Diebstahl geht es in Vohburg; dort wurde das Klub-Gelände des hiesigen TV an der Jahnstraße von einem bislang nicht identifizierten Langfinger heimgesucht. Nach Angaben der Polizei wurde ein Banner mit dem Logo des Vereins entwendet. Dieses Banner war, so heißt es weiter, mit Hilfe von Kabelbindern an einem Fangnetz befestigt gewesen. Durch das Abreißen der Beute sei das Fangnetz stark ramponiert worden. Der Schaden wurde insgesamt in einer Größenordnung von 550 Euro angesiedelt. Die Tat wurde irgendwann zwischen dem vergangenen Mittwochabend, 18 Uhr, und Freitagnachmittag, 16 Uhr, begangen. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 84 52) 72 00 bei der auch für Vohburg zuständigen Polizeiinspektion in Geisenfeld entgegengenommen.

Nach einem Zusammenstoß zweier Radler, der sich am Samstag gegen 17 Uhr in Großmehring ereignet hatte, bittet die Verkehrspolizei-Inspektion aus Ingolstadt um Hinweise. Zum Unfall-Hergang teilten die Beamten folgendes mit: Ein 56-Jähriger aus dem Kreis Eichstätt radelte auf der Wolfgangstraße ortsauswärts, als im Kreuzungs-Bereich mit dem Mühlweg ein bislang unbekannter Zweirad-Lenker – von links kommend – in die Kreuzung steuerte. Der 56-Jährige habe deshalb stark bremsen müssen und sei gestürzt. Laut Polizei unterhielten sich die beiden Radler noch kurz, dann sei der Unbekannte weitergefahren. Der 56-Jährige hatte sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zugezogen, er sei vor Ort vom Rettungsdienst versorgt worden. Hinweise, die zur Ermittlung des anderen Radlers beitragen könnten, werden unter der Rufnummer (08 41) 93 43 - 44 10 erbeten.


Anzeige
RSS feed