Logo
Anzeige
Anzeige

Die Radlerin kollidierte beim Links-Abbiegen mit einem Auto. Der 43-jährige Pkw-Lenker war ebenfalls links abgebogen.

(ty) Bei einem Verkehrsunfall, der sich am gestrigen Vormittag in Hohenwart ereignet hat, ist eine 72 Jahre alter Radfahrerin verletzt worden. Das Unglück geschah gegen 11.20 Uhr auf der Pfaffenhofener Straße. Wie die Polizei heute erklärte, bog ein 43 Jahre alter Pkw-Lenker mit seinem Ford – von einem Schotterparkplatz her kommend – nach links auf die Pfaffenhofener Straße ein, während die Radlerin – vom gegenüber befindlichen Getränkemarkt aus – ebenfalls nach links auf die Pfaffenhofener Straße einbog.

Nach Angaben der Polizei kollidierten das Auto, das von einem 43-Jährigen aus dem Gemeinde-Gebiet von Gerolsbach gesteuert wurde, und das Zweirad in der Fahrbahnmitte. Die 72-Jährige, die im Gemeinde-Bereich von Hohenwart wohnt, sei dadurch zu Sturz gekommen. Sie habe Verletzungen im Gesicht sowie an den Armen davongetragen. Vom Rettungsdienst sei die Verunglückte nach der Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus nach Schrobenhausen gebracht worden. "Ein Sachschaden entstand an beiden Fahrzeugen, soweit feststellbar, nicht", so ein Polizei-Sprecher.


Anzeige
zell
RSS feed