Logo
Anzeige
Anzeige

Die Kirche im Pfaffenhofener Ortsteil Walkersbach wird für 312 000 Euro einer Außenrenovierung unterzogen – die Stadt gibt 15 600 Euro Zuschuss

(zel) Die Pfarrkirche im Pfaffenhofener Ortsteil Walkersbach, die dem Heiligen Martin geweiht ist, wird einer umfangreichen Außenrenovierung unterzogen. Die voraussichtlichen Baukosten für die anstehenden Arbeiten im Fundamentbereich, an der Fassade, den Fenstern, der Dachentwässerung und der Turmeindeckung betragen rund 312 000 Euro. Das geht aus einem Schreiben von Pfarrer Josef Schemmerer aus Gosseltshausen vor, das die Pfaffenhofener Stadtverwaltung erreichte.

Die Kirchenstiftung von Walkersbach bat die Stadt auch um eine Finanzspritze für die Sanierungsmaßnahmen an dem Gotteshaus. Und der Stadtrat hat den Zuschuss in seiner jüngsten Sitzung bereits einstimmig genehmigt. Kirchensanierungen werden von der Stadt grundsätzlich mit fünf Prozent unterstützt, das sind in diesem Fall 15 600 Euro.


Anzeige
zell
RSS feed