Logo
Anzeige
Anzeige

Neben der Kurzfilm-Nacht und der "Fotogehgrafie" gibt es ein Konzert, Lyrik-Happen, eine Zauber-Show zum Mitmachen, "Gspusi-Musi" und zwei Ausstellungen. Hier der Überblick.

(ty) Der diesjährige "Kultur-Sommer" in Pfaffenhofen, gerade erst gestartet, bietet in dieser Woche bereits ein buntes Programm. Los geht es am Donnerstag mit Gedichten. Am Freitag finden die traditionelle Kurzfilm-Nacht auf der Ilminsel sowie ein Querflöten- und Klavier-Konzert im Rathaus-Festsaal statt. Der beliebte "Fotogehgrafie"-Wettbewerb steigt am Samstag in der Innenstadt, während Pierre Breno im "Haus der Begegnung" mit dem Publikum zaubert. Am Sonntag heißt es dann: "Boarisch gret, gsunga und aufspuit." In der städtischen Galerie läuft indes die "Hallertauer Künstler"-Ausstellung, während es in der Kunsthalle am Ambergerweg unter dem Motto "Bella Figura – Menschenbilder" etliche Werke von Herbert Klee zu sehen gibt. Nachfolgen die Details im Überblick.

Reihen-Eckhaus in Haimhausen heimgesucht: Diebesgut im Wert von rund 10.000 Euro, zudem erheblicher Sachschaden. Polizei hofft auf Hinweise.

Pkw prallte heute Nachmittag aus noch unbekannter Ursache ins Heck eines Lkw. Autobahn in Richtung Norden zeitweise gesperrt.

Anzeige

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Nachdem der Zweirad-Lenker in Ingolstadt gestellt war, leistete er Widerstand. Er hat keinen Führerschein und stand wohl unter Drogen.

Laut Polizei kam wegen einer System-Störung ein Förderband zum Stillstand, wodurch sich ein Brand entwickelte. Verletzt wurde niemand.

Zwischenfall am gestrigen Vormittag bei Sinzing. Der Installateur wurde in ein Klinik gebracht, die Ermittlungen laufen.

Anzeige

Er griff bei Riedenburg einen noch unbekannten Mann an und erhielt einen Platzverweis. Kurz darauf kehrte er zurück und wollte einen weiteren Mann verprügeln.

Die Tour eines 35-Jährigen war am gestrigen Abend am Busbahnhof bereits beendet, als plötzlich das Feuer ausbrach.

Leser-Fotos von Tina Mayer. Unsere Aktion läuft weiterhin: Schicken Sie uns Ihre Aufnahmen aus der Region!

 

Dem 40-Jährigen ist die Berechtigung längst entzogen. Binnen zwei Wochen wurde er nun zwei Mal beim Schwarzfahren ertappt.

Anzeige

Sie prallte mit ihrem Auto auf der Staatsstraße 2043 ins Heck eines Pkw, der von einer 24-Jährigen gesteuert wurde.

 

Die Rechtspflegerin engagierte sich viele Jahre ehrenamtlich, um im Bezirk des Amtsgerichts von Pfaffenhofen der Öffentlichkeit das Betreuungs-Gesetz näherzubringen.

56-Jährige hatte am gestrigen Nachmittag beim Abbiegen auf die Staatsstraße 2044 nicht aufgepasst, daraufhin kracht es zwei Mal.

 

Ein Test bei dem aus Polen stammenden Pkw-Lenker schlug auf Cannabis an. Damit war die Tour an Ort und Stelle beendet.

Anzeige

Wer kann sachdienliche Angaben machen, die zur Aufklärung der hier geschilderten Fälle beitragen könnten?

Kurznachrichten, Termine und Notizen für den Landkreis Pfaffenhofen und Umgebung

Nach der Tat vom gestrigen Nachmittag hofft die Kripo auf Hinweise zu dem bislang nicht identifizierten Täter-Paar. Erbeutet wurde eine Armbanduhr.

56-Jähriger ignorierte in Eichstätt ein Hausverbot und kam dann auch dem ihm von Streifenbeamten erteilten Platzverweis nicht nach.

Anzeige

Lkw-Fahrer (57) hatte auf der B16 eine Abfahrt verpasst und wollte wenden. Navi lotste ihn auf einen Feldweg, letztlich rauschte er eine Böschung hinab in Richtung Gleise.

 

Alle Interessierten sind dazu eingeladen, sich umzuschauen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen oder einfach nur die blühende Vielfalt zu genießen.

63-Jähriger aus Wolnzach reagierte zu spät und löste mit einer Auffahr-Kollision weitere Zusammenstöße aus.

Nach dem Vorfall in Eichstätt wird gegen den rabiaten Pedalritter strafrechtlich wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Anzeige

Maria Weibl bietet am Sonntag wieder eine informative Wanderung zu der Stelle an, wo vor gut 102 Jahren alle Bewohner des Einödhofs bestialisch umgebracht wurden.

Die Frau aus dem Kreis Eichstätt flog gestern im "Rewe"-Supermarkt mit ihrer dreisten Masche auf. Die Folgen: Strafanzeige und Hausverbot.

33-jähriger Pedelec-Fahrer aus Erdweg verunglückte am gestrigen Nachmittag im Gemeinde-Bereich von Altomünster.

43-jähriger Lkw-Lenker missachtete beim Links-Abbiegen von der B16 auf die Staatsstraße 2232 die Vorfahrt.

Anzeige

Beim "Tag der offenen Gartentür" bestaunten viele Besucher das Anwesen der Familie Doppler, das mehrere Hingucker zu bieten hat.

Zwischenfall bei Bagger-Arbeiten am gestrigen Nachmittag. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Höhe des Sachschadens noch unklar.

Angegangen wurde ein Fahrrad-Geschäft an der Joseph-Fraunhofer-Straße. Die Kriminellen ließen einen in München geklauten Anhänger am Tatort zurück und flüchteten wohl mit einem ebenfalls geklauten Kleintransporter.

62-jähriger Pkw-Lenker hatte 2,5 Promille, als es in Moosburg beim Einparken krachte. Betrunkener 53-Jähriger geriet bei Mainburg mit einem Kleintransporter auf Abwege.

Anzeige

Zwei junge Leute konnten am gestrigen Abend nicht mehr aus eigener Kraft zurück ans 80 Meter entfernte Ufer gelangen.

Experten überprüfen derzeit die große Sammlung kulturhistorischer Gegenstände. Wer Interesse hat, kann hautnah dabeisein und sich informieren lassen.

Unfall am gestrigen Nachmittag bei Langquaid bescherte ihm nicht nur Verletzungen, sondern obendrein zwei Strafanzeigen.

61 Jahre alter Pkw-Lenker hatte beim Links-Abbiegen den ihm gerade entgegenkommenden Biker offenbar übersehen.

Anzeige
RSS feed