Logo
Anzeige
Anzeige

Der 49-Jährige hatte seinen Pkw-Anhänger in Ingolstadt sogar mit einem Schloss gesichert – doch am nächsten Morgen parkte an dieser Stelle ein Auto und sein Hänger stand woanders

(ty) Ein 49-Jähriger aus Wolnzach war sehr vorsichtig, als er seinen Pkw-Anhänger am Montagabend in der Ingolstädter Richard-Wagner-Straße abstellte abstellte. Und um auf Nummer sicher zu gehen, befestigte er den Anhänger mit einem Spiralschloss an einer Metallstange. Am Dienstagmorgen war er dann wohl um so mehr  erstaunt, als sich der Hänger nicht mehr an dem Platz befand. Dort, wo dieser abgestellt war, parkte nun ein fremder Pkw. „Der Anhänger und das abgezwickte Fahrradschloss waren wenige Meter entfernt wieder aufzufinden“, so ein Polizeisprecher.


Anzeige
zell
RSS feed