Logo
Anzeige
Anzeige

Kastenwagen kracht auf der Haupstraße mit einem Lkw zusammen und kippt um – zwei Personen verletzt

(ty) Zu einem spektakulären Unfall ist es heute Nachmittag in Schweitenkirchen gekommen. Auf der Hauptstraße sind gegen 15.45 Uhr ein Lastwagen und ein Kastenwagen zusammengekracht – und durch den Aufprall kippte der Kastenwagen um. Nach ersten Informationen war eine Vorfahrtsverletzung der Grund für den Crash. Die beiden Personen in dem Kastenwagen, der auf die Fahrerseite kippte, wurden nach Angaben der Feuerwehr leicht verletzt, der Fahrer des 7,5-Tonners kam offenbar mit dem Schrecken davon. Weitere Details zu dem Unfall liegen derzeit noch nicht vor. Im Einsatz waren die Schweitenkirchener First-Responder-Einheit, die Freiwillige Feuerwehr sowie das Rote Kreuz und die Verkehrspolizei. Inzwischen liegt der offizielle Bericht der Polizei zu dem Unfall vor: Von Lkw-Fahrer übersehen: Kleintransporter kippt um


Anzeige
zell
RSS feed