Logo
Anzeige
Anzeige

Audi engagiert sich bei Operngala in Berlin für die deutsche Aids-Stiftung 

(ty) Anlässlich der 21. Festlichen Operngala Berlin hat Audi am Samstagabend einen Scheck über 200 000 Euro an die Ehrenvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung, Rita Süssmuth, überreicht. Audi ist erstmals Hauptsponsor der Wohltätigkeitsveranstaltung und trägt mit seinem Engagement zu deren Bestehen für drei Jahre bei. Für dieses Jahr wird mit einem Gesamtergebnis von rund 500 000 Euro gerechnet. Der Erlös des Abends fließt in Projekte in Deutschland und dem südlichen Afrika.

„Mit der Deutschen AIDS-Stiftung und Audi sind zwei starke Partner zusammengekommen mit dem gemeinsamen Ziel, Schwächere in unserer Gesellschaft zu unterstützen“, sagte der Audi-Vorstandsvorsitzende Rupert Stadler, „die Operngala Berlin ist für uns ein erfolgreicher gesellschaftlicher Auftakt für das Jahr 2015, in dem wir unser Wachstum fortsetzen und weiterhin sozial verantwortlich handeln.“ Neben dem Geldbetrag sponserte das Unternehmen einen neuen Audi A3 e-tron für die Tombola des Abends. Wayne Griffiths, Leiter Vertrieb Deutschland, loste unter den mehr als 2000 Gästen den Gewinner aus. Die Einnahmen der Tombola fließen in den Gesamterlös des Abends, der Projekten in Deutschland und dem südlichen Afrika zu Gute kommt.

Zum Erfolg des Gala-Abends für die Deutsche AIDS-Stiftung trugen zahlreiche prominente Künstler bei. So führte der Berliner Sänger und Entertainer Max Raabe durch den Abend. Weltbekannte Opernsänger wie Marianne Crebassa, Angel Blue und Günther Groissböck traten gemeinsam mit dem Chor und dem Orchester der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Donald Runnicles auf. Alle mitwirkenden Künstler verzichteten zugunsten der AIDS-Stiftung auf ihre Gagen.

Auf dem roten Teppich waren hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien zu sehen, unter anderem Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, der Regierende Berliner Bürgermeister Michael Müller und der ehemalige Regierende Bürgermeister Berlins Klaus Wowereit, die Moderatoren Thomas Gottschalk, Carola Ferstl und Eckart von Hirschhausen, Schauspieler Thomas Heinze, Model Franziska Knuppe und Verleger Florian Langenscheidt.


Anzeige
zell
RSS feed