Logo
Anzeige
Anzeige

Unfall auf der B 300 bei Schrobenhausen forderte zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte 

(ty) Gegen 10.55 Uhr fuhr gestern ein 33-jähriger Mann mit seinem Mercedes auf der B 300 in Fahrtrichtung Schrobenhausen. Im dreispurigen Bereich überholte er einen vorausfahrenden Pkw. Beim Einscheren brach das Heck des Überholers aus, wodurch der Pkw ins Schleudern und danach auf die Gegenfahrbahn kam. Der erste entgegenkommende Pkw konnte dem Fahrzeug noch ausweichen. Doch der nachfolgende Audi eines 26-Jährigen fuhr frontal in die Fahrerseite des 33-Jährigen. Der Audi-Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen. Im Pkw des Unfallverursachers wurden der Fahrer und ein Mitfahrer leicht und ein weiterer Mitfahrer ebenfalls schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Euro am Mercedes und etwa 5000 Euro am Audi. Die B 300 war an der Unfallstelle während der Unfallaufnahme total gesperrt. 


Anzeige
zell
RSS feed