Logo
Anzeige
Anzeige
zell

Er schlug mit Pickel und Hammer die gläserne Eingangstür zum Pfaffenhofener Bahnhofstüberl ein

(ty) In der Nacht auf heute ist erneut in das Pfaffenhofener Bahnhofstüberl. Die alarmierte Polizeistreife konnte den Täter dann auch auf frischer Tat ertappen – es handelt sich um einen 71-jährigen Mann.

Nachdem der Fahrdienstleiter der Bahn, der sich in seinem Büro am Bahnhof befand, gegen 3.20 Uhr verdächtige Geräusche aus dem nebenan befindlichen Bahnhofstüberl hörte, rief er die Polizei. Eine kurz darauf eingetroffene Streife konnte im Vorraum des Kiosks einen 71-jährigen Mann festnehmen, der zuvor mit Pickel und Hammer die gläserne Eingangstür eingeschlagen hatte. „In seiner Vernehmung gab der Mann den Einbruch zu, bestritt jedoch, an den anderen Taten beteiligt gewesen zu sein“, so ein Polizeisprecher.


Anzeige
RSS feed