Logo
Anzeige
Anzeige

Während die Bewohner im Urlaub waren, schlug der bislang Unbekannte zu und erbeutete Bargeld.

(ty) Während die Bewohner im Urlaub weilten, ist in ihr Haus an der Straße „Leisenhart“ in Manching eingebrochen worden. Laut heutiger Mitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord hat der unbekannte Täter zwischen 26. Dezember und dem gestrigen Mittwoch zugeschlagen. Die Ingolstädter Kripo hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet unter der Telefonnummer (0 84 41) 93 43 0 um Hinweise, die zur Aufklärung beitragen könnten.

 

Nach der Rückkehr aus dem Urlaub stellten die Bewohner nach Angaben der Polizei fest, dass in ihr Gebäude eingebrochen worden war. Laut Kripo war der Unbekannte über das Dach in das Einfamilienhaus eingedrungen. „Der Täter hatte Dachziegel beiseite geschoben und so einen Zugang in das ungedämmte Dachgeschoss freilegen können“, so ein Polizei-Sprecher. Gestohlen worden sei Bargeld. Zur Höhe der Beute wurden keine Angaben gemacht.


Anzeige
Casino For Play
RSS feed